Den Inhalt dieser Seite:

"Das Grüne Band": Fans können Publikumssieger 2014 küren

03.11.2014

In diesem Jahr können Fans in einer bundesweiten Wahl wieder ihren Publikumssieger unter den Preisträgern des "Grünen Bandes" wählen. Die Online-Abstimmung läuft bis 30. November.

In diesem Jahr können Fans in einer bundesweite Wahl wieder ihren Publikumssieger wählen.

Die im Sommer vom DOSB und der Commerzbank AG prämierten 50 Preisträger des „Grünen Bandes für vorbildliche Talentförderung im Verein“ stellen sich erneut einer Jury. Diesmal haben Fans, Freunde und Mitglieder der Vereine die Möglichkeit, in einer Online-Abstimmung ihren „Publikumsliebling“ zu wählen. Der Verein, der die meisten Fans mobilisiert, gewinnt einen Preis, den er sich nicht kaufen kann: Ein Star aus seiner Sportart besucht den Verein, trainiert mit den Nachwuchstalenten, gibt Autogramme und verrät den Stars von morgen Tricks aus erster Hand. An der Abstimmung kann bis zum 30. November jeder unter www.das-gruene-band-publikumspreis.de teilnehmen.

„Einen Star aus der eigenen Sportart zu treffen ist für junge Sportler eine Riesensache. Jeder, der schon mal die Chance hatte, sein Vorbild persönlich zu treffen, weiß, dass dies ungemein motiviert. Zudem ist die Wahl zum `Publikumssieger` für die Vereine eine weitere tolle Möglichkeit, ihr Engagement in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken und hierdurch neue Talente für ihre Sportart zu begeistern. Der Nachwuchs und somit auch die aktive Talentsuche sind unerlässlich, um die Stars von morgen zu finden“, weiß Hockey-Olympiasieger und Botschafter des „Grünen Bandes“, Moritz Fürste.

Die bundesweite Wahl findet bereits zum zweiten Mal statt. Unter den Preisträgern des Jahres 2013 mobilisierte der Nachwuchs der „Roten Teufel Bad Nauheim“ die größte Fangemeinde und entschied so die Wahl zum „Publikumssieger“ für sich. Unter dem Motto „Dein Star hautnah“ besuchte Eishockey-Nationalspieler Patrick Reimer den Verein und trainierte mit den jungen Talenten. Strahlende Kindergesichter, zufriedene Trainer und eine Vielzahl von Zuschauern waren das Resultat.

Ab Mitte Dezember startet bereits eine neue Bewerbungsrunde: So können sich wieder Vereine aus förderungswürdigen olympischen und nicht-olympischen Spitzenverbänden um das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung“ bewerben. Eine Jury aus Vertretern des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Commerzbank AG vergibt den bedeutendsten leistungssportlichen Nachwuchspreis dann bereits zum 29. Mal.

Die Portraits der 50 Preisträger gibt es Opens external link in new windowhier.

Bis 30. November unter www.das-gruene-band-publikumspreis.de abstimmen.

(Quelle: DOSB)