Sigrid Berner erhält Ehrennadel des DOSB

17.12.2015

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Deutschen Aero Clubs hat der DOSB die Schatzmeisterin des Verbandes, Sigrid Berner, mit der DOSB-Ehrennadel ausgezeichnet.

DOSB-Präsident Alfons Hörmann hielt die Laudatio auf Sigrid Berner und übergab ihr Ehrennadel und Urkunde. Foto: Deutscher Aero Club

Sigrid Berner fliegt gerne. „Fliegen ist wunderbar“, sagt sie und findet es schade, „dass  bislang viel zu wenig Frauen diesen großartigen Sport für sich entdeckt haben“.

Doch auch als Segelfliegerin und Ultraleicht-Pilotin habe Sigrid Berner nicht den Blick dafür verloren, dass umgekehrt der Sport ganz allgemein noch nicht flächendeckend das Potenzial erkannt habe, das eine viel stärkere Mitwirkung von Mädchen und Frauen biete, sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann in seiner Laudatio. Sigrid Berner selbst sei immer mit gutem Beispiel vorangegangen. "Ihr besonderes Engagement gilt der Frauenförderung und Gleichstellung im Sport. Mehr noch: Sie hat beides entscheidend geprägt und mitgestaltet", so Hörmann.

Die Leiterin der Geschäftsstelle des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme in Baden-Württemberg kennt die Verbandsarbeit im organisierten Sport aus den verschiedensten Funktionen auf Landes- und Bundesebene. Darüber hinaus war sie seit 2006 bis September dieses Jahres eine der Sprecherinnen der Frauen-Vollversammlung des DOSB und wirkte auf diese Weise daran mit, dass die gleichstellungspolitischen Leistungen des Sports Anerkennung und Berücksichtigung finden. Zuvor war sie Vorstandsmitglied im DOSB-Bundesausschuss Frauen und Sport.

Als Schatzmeisterin ist Sigrid Berner im Vorstand des Deutschen Aero Clubs für Finanzen und Sponsoring sowie für die Zusammenarbeit mit dem DOSB verantwortlich. 2014 wurde sie in die Sprechergruppe der Nichtolympischen Verbände im DOSB (NOV) gewählt und in diesem Jahr in die DOSB-Finanzkommission berufen.

"Bei alledem war es ihr stets ein besonderes Anliegen, Mädchen und Frauen im Sport zu unterstützen, sich für deren Interessen einzusetzen und ihnen Zugänge zu allen Ebenen – vor allem auch zu Führungsebenen – des Sports zu öffnen", lobte der DOSB-Präsident die Filderstädterin Sigrid Berner für ihre herausragenden Verdienste um den Sport.

(Quelle: DOSB)


 
 

Sport für Alle Partner

Sport für Alle Partner