Bach: Zeitpunkt für Bürgerbegehren ist Aufgabe der Stadtpolitik

11.10.2012

Eine Münchner Initiative hat angekündigt, in der bayerischen Landeshauptstadt einen Bürgerentscheid für eine Olympiabewerbung 2022 initiieren zu wollen. Dazu erklärt DOSB-Präsident Thomas Bach:

Thomas Bach freut sich über das Münchner Interesse an Olympia. Foto: picture-alliance

„Wir freuen uns über das Interesse an Olympia. Die Zustimmung der Bevölkerung und die überparteiliche politische Unterstützung gerade im Stadtrat ist ein ganz wichtiger Faktor für die internationalen Chancen und damit die Entscheidungsfindung des DOSB. Den richtigen Zeitpunkt für ein Bürgerbegehren zu finden, ist allerdings Aufgabe der Stadtpolitik. Deshalb beobachten wir die Entwicklungen in München mit großem Interesse. Der Ausgang wird dann in die Entscheidung des DOSB nach der Wahl des Olympia-Austragungsortes 2020, der Landtagswahl in Bayern und der Bundestagswahl im Herbst 2013 einfließen.“

Die DOSB-Mitgliederversammlung hatte im Dezember 2011 beschlossen, „zum jetzigen Zeitpunkt“ von einer Bewerbung für 2022 abzusehen. Zugleich forderte sie das DOSB-Präsidium auf, „die Entwicklungen in allen Bereichen aufmerksam zu beobachten und dann, wenn die Zeit für eine positive Entscheidung reif ist, mit den Mitgliedsorganisationen sowie mit den Partnern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft eine erneute Bewerbung anzustreben.“

Denn, so heißt es in dem Beschluss: „Wir wollen Olympische und Paralympische Spiele in Deutschland. Wir stehen für eine erneute Bewerbung bereit, wenn die Rahmenbedingungen stimmen und begründete Aussicht auf Erfolg besteht. Der Bewerbungsprozess der vergangenen Jahre hat gezeigt, wie wichtig eine positive Grundstimmung der Bevölkerung für die olympische Idee und für das darauf fußende Weltereignis des Sports ist, wenn man erfolgreich sein will. Er hat zudem deutlich gemacht, welches „Konjunkturprogramm für den Sport“ Olympia im eigenen Land auslösen kann. Olympische und Paralympische Spiele, ob im Sommer oder im Winter, sind in Deutschland außerordentlich populär; sie haben nichts von ihrer Faszination verloren. Diese Zustimmung wollen wir wahren und verstärken, auch unabhängig von einer konkreten Bewerbung.“

Opens external link in new windowBeschluss der Mitgliederversammlung >>>

(Quelle: DOSB)

 
 

Olympia Partner

Olympia Partner