Vision Gold – Sotschi, 14 Monate vor den Winterspielen

26.12.2012

Vision Gold, das Olympia-Magazin bei N24, stellt in der Dezember-Ausgabe die Olympiastadt 2014, Sotschi, vor und war dabei als die Behindertensportler des Jahres 2012 geehrt wurden.

Das Olympiastadion in Sotschi. Foto: Schmidt Media

Die Behindertensportler 2012 bei der Ehrung im Kölner Sport & Olympia Museum. Foto: Schmidt Media

Die Spiele von London sind Geschichte, längst blickt die Sportwelt voraus auf die Winterspiele in Sotschi 2014. Auch Vision Gold – das Olympiamagazin, stellt nun die Olympiastadt am Schwarzen Meer vor.

In Deutschland vor allem als Ort sommerlicher Erholung russischer Staatsoberhäupter bekannt, erinnert Sotschi von seinen klimatischen Gegebenheiten mehr an Südeuropa als an Russland: Sonne, Palmen und warme Temperaturen auch im Herbst. Die junge Stadt erstreckt sich auf einem schmalen Küstenstreifen zwischen Meer und Ausläufern des Kaukasus.

Sotschi samt Umgebung verwandelt sich rasant von einem strukturschwachen und verschlafenen Kurort zum neuen Ski-Mekka Russlands. Für die Olympischen Spiele mussten alle Wettkampfstätten neu errichtet werden. Vision Gold hat sich den Olympic Park direkt am Meer angesehen und auch das Bergdorf Krasnaja Poljana besucht, in dem alle Ski- und Schlittenwettbewerbe ausgetragen werden. Im Dezember flogen bereits die deutschen Skisprung-Adler auf der Olympiaschanze - viele weitere Weltcups anderer Wintersportarten werden in den kommenden Wochen folgen.

In Sotschi haben Tennisstars wie Maria Scharapowa und Jewgeni Kafelnikow ihre ersten Bälle geschlagen, aber die Stadt hat auch Wintersportler hervorgebracht. Vision Gold hat den Bob-Anschieber Alexej Voevoda besucht. Er träumt von der Medaille in der eigenen Stadt. Voevoda ist der Mann, der an der Seite von Alexander Subkow Olympiamedaillen und WM-Gold gewonnen hat.

Außerdem war Vision Gold dabei als die Behindertensportler des Jahres 2012 im Kölner Sport- und Olympiamuseum geehrt wurden.

Was man sonst noch über die Olympiastadt von 2014 wissen muss und wer zum Behindertensportler des Jahres gewählt wurde - das alles zeigt Vision Gold am 27. Dezember um 18:30 Uhr bei N24 (Wiederholungen: 28.12. um 13:05 Uhr und 29.12. um 9:25 Uhr) oder jederzeit unter www.visiongold.tv.

Vision Gold - die Sport-Reportage-Reihe bei N24 beschäftigt sich einmal im Monat mit Themen rund um die Olympischen und Paralympischen Spiele.

(Quelle: Schmidt Media)

 Kategorie: Olympische Spiele, Leistungssport, Top News

 
 

Olympia Partner

Olympia Partner