Frauen-Doppelvierer gewinnt Olympiasilber

01.08.2012

Der deutsche Doppelvierer der Frauen hat am ersten Tag der olympischen Ruder-Entscheidungen auf dem Dorney Lake die Silbermedaille gewonnen.

Die strahlenden Silbermedailliengewinnerinnen des Frauen-Doppelvierers auf dem Dorney Lake. Foto: picture-alliance

Julia Richter (Berlin), Carina Bär (Heilbronn), Annekatrin Thiele (Leipzig), Britta Oppelt (Berlin) mussten sich auf der 2000-m-Distanz nur den favorisierten Ukrainerinnen geschlagen geben. Hinter dem mit siebenmal Gold erfolgreichsten deutschen Boot der Olympia-Geschichte sicherten sich die USA die Bronzemedaille.

Für das deutsche Olympiateam war es die insgesamt siebte Medaille bei den Sommerspielen in London. Die Bilanz steht nunmehr bei zweimal Gold, viermal Silber und einmal Bronze.

(Quelle: SID)

 Kategorie: London 2012, Olympische Spiele, Top News

 
 

Top Partner Team Deutschland

Top Partner Team Deutschland