14. Mitgliederversammlung des DOSB in Koblenz

01.12.2017

Delegierte aus den Sportorganisationen tagen anlässlich der Mitgliederversammlung des DOSB seit dem gestrigen Donnerstag (30.11.) in der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz.

In der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz tagen am Freitag und Samstag rund 400 Delegierte auf der DOSB-Mitgliederversammlung. Foto: picture-alliance

Ein Jahr nach dem Beschluss der Mitgliederversammlung in Magdeburg, das Konzept zur Neustrukturierung des Leistungssports und der Spitzensportförderung umzusetzen, wird auch am kommenden Samstag (2.12.) in Koblenz die Leistungssporteform wieder ein zentrales Thema sein. Außerdem sollen die rund 400 Delegierten ein neues Förderkonzept für den Nichtolympischen Spitzensport verabschieden und über Änderungsanträge entscheiden, die vom Bund Deutscher Radfahrer, dem American Football-Verband und dem Deutschen Kanu-Verband zu diesem Thema eingebracht wurden.

Das Präsidium und der Vorstand des DOSB legen der Mitgliederversammlung zudem das Leitbild zur Beschließung vor, das das Selbstverständnis und die Versprechen des organisierten Sports darstellt. Dieses Leitbild entstand auf der Grundlage der „Eckpunkte für ein Strategiepapier“, die der DOSB-Vorstand unter dem Titel „DOSB – die starke Stimme des Sports“ erarbeitet hatte.

Bereits am Donnerstag kam die DOSB-Spitze zur Präsidiumssitzung zusammen, in der traditionell die wichtigsten inhaltlichen Eckpunkte zur Mitgliederversammlung beraten werden. Am Freitag finden den ganzen Tag über die Gremiensitzungen der Spitzenverbände, der Landessportbünde sowie der Verbände mit besonderen Aufgaben statt.

Das EOC EU-Büro bietet am Rande der Mitgliederversammlung die Möglichkeit einer "EU-Sprechstunde" zur individuellen Beratung, insbesondere zu EU-Fördermöglichkeiten für den Sport. In diesem Zusammenhang wurden für das Sportprogramm von Erasmus+ wichtige Vereinfachungen für Projektanträge und -durchführung umgesetzt.

Auch die Deutsche Sportjugend (dsj) und die Führungs-Akademie (FA) sind mit Infoständen vertreten. Die FA gibt Interessierten einen umfassenden Überblick über die Aktivitäten in ihren Geschäftsfeldern Weiterbildung, Beratung, Forum & Wissenschaft und Mitgliederservice. Die Delegierten erhalten dort exklusiv das druckfrische Weiterbildungsprogramm sowie Informationen zu den Forumsveranstaltungen 2018.

Am Freitagabend laden die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, der Oberbürgermeister der Stadt Koblenz, Joachim Hofmann-Göttig und die Präsidentin des Landessportbundes Rheinland-Pfalz, Karin Augustin, die Delegierten zu einem Empfang in das Kurfürstliche Schloss Koblenz ein.

Am Samstag, den 2. Dezember laden CVJM-Sport und der DJK-Sportverband alle Gäste um 8:15 Uhr zu einer ca. 20-minütigen ökumenischen Morgenandacht in die Rheinlounge der Rhein-Mosel-Halle ein. Um 9:00 Uhr beginnt dann der parlamentarische Teil der Mitgliederversammung, zu der unter anderem auch Bundesinnenminister Thomas de Maizière erwartet wird.

Neben den Diskussionen um die Leistungssportreform stehen unter anderem die Bestätigung des Athletenvertreters, die Wahl neuer Mitglieder (Cheerleading und Cheerdance-Verband Deutschland e.V. und Bundesfachverband für Kickboxen e.V.), die Verabschiedung des Wirtschaftsplans 2018 und der Bericht des Good Governance-Beauftragten auf der Tagesordnung.

Sportdeutschland.TV übertragt am Samstag, 2. Dezember 2017, die 14. Mitgliederversammlung des DOSB in Koblenz ab 9.00 Uhr live.

Opens external link in new windowZum Livestream >>>

(Quelle: DOSB)


 
 

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner