9. Mitgliederversammlung des DOSB zu Gast in Wiesbaden

06.12.2013

Über 250 Delegierte der Mitgliedsorganisationen des DOSB tagen ab heute anlässlich der 9. Mitgliederversammlung der Dachorganisation in den Wiesbadener Rhein-Main-Hallen.

Eingang zu den Tagungsräumen in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden. Foto: DOSB

Zur Stunde tagen die Spitzenfachverbände, Landessportbünde und Verbände mit besonderen Aufgaben in ihren jeweiligen Konferenzen. Am Abend laden die hessische Landesregierung, die Landeshauptstadt Wiesbaden und der Landessportbund (LSB) Hessen zum Empfang in das Kurhaus von Wiesbaden ein. Neben Ministerpräsident Volker Bouffier sind Wiesbadens Oberbürgermeister Sven Gerich, LSB-Präsident Rolf Müller und DOSB-Präsident Hans-Peter Krämer die Gastgeber. Prominentester unter den Gästen wird Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich sein. Höhepunkt des Festakts ist die Verleihung des Fair Play Preises, der erstmals gemeinsam vom Bundesministerium des Innern, dem DOSB und dem Verband Deutscher Sportjournalisten vergeben wird.

Am Samstag, 7. Dezember, findet dann die 9. DOSB-Mitgliederversammlung statt. Es steht unter anderem die Wahl des neuen DOSB-Präsidenten/-in auf der Tagesordnung. Das DOSB-Präsidium hat beschlossen, für das Amt Alfons Hörmann, den Präsidenten des Deutschen Skiverbandes, vorzuschlagen, nachdem Spitzenverbände, Landessportbünde und Verbände mit besonderen Aufgaben ihre einmütige Unterstützung für den 53-Jährigen erklärt hatten.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Wahl eines Ehrenpräsidenten, die Verabschiedung des Nachwuchsleistungssportkonzepts, ebenso der Beschluss über den Ethik-Code des DOSB sowie die Verabschiedung des Wirtschaftsplans 2014. Zur Debatte und Beschlussfassung stehen außerdem Anträge aus den Reihen der Mitgliedsorganisationen zu den Themen Verschärfungen im Anti-Dopingkampf und Wettbetrug. Dazu bringt das DOSB-Präsidium auch einen eigenen Antrag in die Versammlung.

Die Jahrestagung in Wiesbaden bietet zudem den würdigen Rahmen für die Verleihung des DOSB-Preises „Pro Ehrenamt“ , der in diesem Jahr zum 14. Mal vergeben wird.

(Quelle: DOSB)

 
 

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner