Magazin "Sportdeutschland“ mit Schwerpunkt Lillehammer 2016

10.12.2015

Die neue Ausgabe von "Sportdeutschland - das Magazin" ist erschienen und stellt diesmal die Olympischen Jugendspiele im norwegischen Lillehammer im Februar 2016 in den Mittelpunkt.

Die aktuelle Ausgabe von "Sportdeutschland - das Magazin". Copyright: DOSB

Ein Traum ist geplatzt. Wir werden in neun Jahren keine Olympischen und Paralympischen Spiele in Sportdeutschland erleben können. Gut zehn Tage ist die demokratische Entscheidung der Hamburgerinnen und Hamburger gegen eine Bewerbung ihrer Stadt alt, da erscheint jetzt die neue Ausgabe von "Sportdeutschland - Das Magazin". Aus den verschiedensten Blickwinkeln zeigt auch sie: Sportdeutschland ist mehr.

Das von DOSB und Deutscher Sport-Marketing herausgegebene Magazin stellt diejenigen in den Mittelpunkt, die bei den Spielen im Scheinwerferlicht stehen. Denn für Athletinnen und Athleten ist und bleibt Olympia wichtigstes Ziel und Höhepunkt ihrer sportlichen Karriere. Das gilt für die Sportlerinnen und Sportler, die es erlebt haben, und für die, die sich darauf vorbereiten. Zum Beispiel bei der jungen Spielart, den Olympischen Jugendspielen: Wir zeigen, dass auch die zweiten Winterspiele im kommenden Februar in Lillehammer wieder faszinierendes Spielfeld für jugendaffine Sportarten und Festival der Bildung und kulturellen Vielfalt sein werden.

Auch die anderen Themen zeigen, dass es sich lohnt, Leistungssport und den Sport für alle weiterzuentwickeln. Dabei erweitert "Sportdeutschland - Das Magazin" den Blick und erzählt über Hilfsbereitschaft, Empathie und die Neugier aufs Fremde. Der Leser darf sich deshalb auch auf das Gespräch mit dem Schauspieler und Komödianten Michael Kessler freuen.

undefinedZum Archiv >>>

(Quelle: DOSB)


 
 

Olympia Partner

Sport für Alle Partner

Olympia Partner

Sport für Alle Partner