Statistik - Frauen im Sport

In den Jahren 1970 bis etwa 1990 zeigt sich im Deutschen Sportbund (DSB) ein starker Mitgliederzuwachs. Dieser lässt sich vor allem darauf zurückführen, dass die Vereine und Verbände etwa ab 1970 ihren Fokus nicht mehr nur auf den Spitzensport und den damit verbundenen Wettkampf legten, sondern vermehrt den Breitensport in ihren Fokus nahmen. So lässt sich im Wesentlichen der deutliche Mitgliederzuwachs in dieser Zeit erklären.

Ab etwa 1990 bis in die heutige Zeit hinein zeigt sich hingegen eine gewisse Konstanz und Stabilität in der Mitgliederentwicklung, die als positives Zeichen gewertet werden kann. Wichtig zu erwähnen ist allerdings, dass der Männeranteil in den Vereinen bis heute über dem der Frauen liegt.

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterIn dieser Rubrik finden Sie interessante und hilfreiche Statistiken hierzu >>>

Schnittstelle "Bestandsdatenerhebung"

Die nachfolgenden Dokumente beschreiben eine Schnittstelle zur jährlichen Erhebung von Bestandsdaten für Vereine. Die beteiligten Landessportverbände werden in Zukunft den Import von Bestandsdaten in dem Format, wie sie in den Dokumenten beschrieben sind, unterstützen. 

Initiates file downloadBeschreibung der Schnittstelle (pdf)

Initiates file downloadFunktionscodes (pdf)

Initiates file downloadFunktionscodes (xls)

Filterdokumente Erfassungsjahr 2015/2016

LSB Berlin: CSV

LSB Brandenburg: CSV

LSB Sachsen: CSV

 
 

Olympia Partner

Sport für Alle Partner

Olympia Partner

Sport für Alle Partner