Ausschreibung: IOA-Session für Pädagogen und Hochschullehrende

03.02.2017

Zum 12. Mal veranstaltet die Internationale Olympische Akademie (IOA) die Session für Pädagoginnen und Pädagogen sowie Hochschullehrende in Griechenland.

Das Gelände der Internationale Olympische Akademie (IOA) in Olympia. Foto: DOA

Die Session findet von Donnerstag, 25. Mai, bis Donnerstag, 1. Juni 2017 in Olympia/ Griechenland statt und richtet sich an Pädagoginnen und Pädagogen, die an Schule oder Universität Sport in Theorie und/ oder Praxis unterrichten. Das zentrale Thema der Session lautet in diesem Jahr "Governance in Sport and the Olympic Movement".

Die Deutsche Olympische Akademie (DOA) wählt unter allen interessierten Bewerberinnen und Bewerbern zwei Teilnehmende aus. Alle Kosten vor Ort (Unterbringung, Transfer, Verpflegung) werden von der IOA übernommen, die Kosten für die An- und Abreise tragen die Teilnehmenden selbst.

Interessierte werden gebeten, ihre Bewerbung bis spätestens 19. Februar 2017 per E-Mail (office(at)doa-info.de) bei der DOA einzureichen.

Opens external link in new windowAlle Informationen zur Session und zur Bewerbung

(Quelle: DOA)


 
 

Sport für Alle Partner

Sport für Alle Partner