Umweltkommunikation/Umweltbildung

Unter dem Gesichtspunkt knapper werdender natürlicher Ressourcen und anhaltendem Klimawandel sind entsprechende Kenntnisse über ökologische Zusammenhänge für einen verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen unabdingbar. Gezielte Umweltbildung und -kommunikation fördert den Bewusstseinswandel und eine Veränderung der Lebens- und Wirtschaftsweise.

Mit Hilfe des Sports können Konzepte zur Vermittlung von ökologischen Belangen und Gesetzmäßigkeiten verwirklicht werden. Landschafts- und naturverträglicher Sport unterstützt mit seinen vielfältigen Möglichkeiten die Erfahrung, Naturräume kennen, schätzen und schützen zu lernen. Im Rahmen des Kooperationsprojekts Sport und Umwelt zwischen dem DOSB und der DBU wurden Projekte von Vereinen und Verbänden zur Umweltbildung und Umweltkommunikation besonders gefördert.

Hier stellen wir Ihnen ausgewählte Projekte der Umweltkommunikation/Umweltbildung mit Bezug zu Klima- und Ressourcenschutz vor.

Symposium Nachhaltiges Sportstättenmanagement

23.07.10 |

Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB) und Sport mit Einsicht e.V.

Symposium Ressourcenschutz im Sportverein

23.07.10 |

Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB) und Sport mit Einsicht e.V.

Symposium Umweltbildung im Sport

23.07.10 |

Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB) und Sport mit Einsicht e.V.

Symposium Umwelt-Qualitätsstandards im Sport

23.07.10 |

Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB) und Sport mit Einsicht e.V.

 
 

Sport für Alle Partner

Sport für Alle Partner