Den Inhalt dieser Seite:

"Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement"

07.03.2016

Die Neuerscheinung "Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement. Green Meetings als Zukunftsprojekt für die Veranstaltungsbranche" aus dem Oekom-Verlag informiert umfassend über aktuelle Managementkonzepte nachhaltiger Veranstaltungen und stellt Best-Practice-Beispiele vor.

Foto: DBU

Die Gäste kommen mit dem Flieger zur Tagung, Messebauten sind schon nach wenigen Tagen nur noch Schrott, die CO2-Bilanz ist denkbar schlecht – leider trifft dies noch immer auf viele Veranstaltungen in Deutschland zu. Gleichwohl ist auch dort Nachhaltigkeit zunehmend ein Thema. 2012 hat sich die Veranstaltungsbranche einen eigenen Nachhaltigkeitskodex unter dem Namen »fairpflichtet« gegeben.

Welche Ansätze für »Green Meetings« – also nachhaltig organisierte Messen, Tagungen und Kongresse – gibt es heute?

Erstaunlich viele – meinen die Autoren dieses Buches und stellen neben Managementansätzen verschiedene Praxisbeispiele vor. Alle wichtigen Bereiche der Planung und Realisierung von nachhaltigen Veranstaltungen werden behandelt. Die Praxisbeispiele reichen vom Kirchentag bis zum Hardrock-Festival, von der kleinen Halle bis zur Sanierung von großen Veranstaltungszentren und vom Catering bis zum Messebau.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Leseprobe

Bezug:
274 Seiten, oekom verlag München, 2016
ISBN-13: 978-3-86581-783-9
Erscheinungstermin: 14.01.2016

 
 

Olympia Partner

Sport für Alle Partner

Olympia Partner

Sport für Alle Partner