Die Begegnung Deutschland gegen Niederlande bei der Feldhandballweltmeisterschaft 1966 in Österreich. Foto: picture-alliance

Top-News: Feldhandball

Seit 50 Jahren Weltmeister

Die Deutsche Feldhandball-Nationalmannschaft von 1966 ist auch nach 50 Jahren noch aktueller Handball-Weltmeister. Vom 25. Juni bis 3. Juli 1966 ermittelten im Spielsystem „jeder gegen jeden“ Österreich, Niederlande, Polen, Schweiz und zwei deutsche Mannschaften ihren Sieger: Am Ende durfte sich die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB) Weltmeister nennen. Mitter der sechziger Jahre stellten immer mehr Teams auf das Hallenspiel um, und so musste bereits 1969 die Weltmeisterschaft mangels Teilnehmer abgesagt werden. >>>

Präsidium

Die Mitglieder des

Präsidiums und die 

Kurzfassung ihrer

Biografien >>>

 

Reden

Reden, Positionen und Statements zu sportpolitisch wichtigen Anlässen. >>>

Fusionsarchiv

Nachrichten und Hintergründe zum Fusionsprozess und Gründungstag des DOSB am 20. Mai 2006. >>>

Ansprechpartner

Wer ist für Ihre Anliegen zuständig in der Geschäftsstelle des DOSB in Frankfurt/M.? >>>

 
 

Olympia Partner

Sport für Alle Partner

Olympia Partner

Sport für Alle Partner