Sportivationstag 2014: Hannover feiert 10-jähriges Jubiläum

27.05.2014

Das Erika-Fisch-Stadion in Hannover wird am 5. Juni erneut zur Austragungsstätte des Sportivationstages für mehr als 1500 Sportlerinnen und Sportler mit einer geistigen Behinderung

1500 Sportlerinnen und Sportler nehmen am Sportfest in Hannover teil. Foto: picture-alliance

Der Behinderten-Sportverband Niedersachsen (BSN) feiert in diesem Jahr 10-jähriges Jubiläum. Im Jahr 2005 startete die inzwischen Niedersachsen weite Veranstaltung (in diesem Jahr in 8 Städten) als zartes Pflänzchen mit knapp über 300 Teilnehmern. In der Jahresplanung der Förderschulen Geistige Entwicklung in der Region Hannover ist das Sportfest ein fester und wichtiger Termin. „Für unsere Schüler ist es eine enorme Motivation sich für dieses Sportfest vorzubereiten. Die Vorfreude ist riesengroß, und es wird si­cherlich wieder ein besonderer Tag, den sie lange in Erinnerung behalten“, erklärt Katharina Schaper von der Eberhard-Schomburg-Schule den Stellen­wert.

Bereits seit vielen Monaten laufen die Vorbereitungen mit dem Ziel, dass alle teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler optimale Bedingungen vorfinden werden. Das BSN-Maskottchen SPURTI wird gemeinsam mit den Ehrengästen die Sport­ler begrüßen. Und dann wird es mit dem gemeinsamen Aufwärmen losge­hen, und die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens sowie das kunter­bun­te Treiben an vielen Bewegungs- und Spielstationen werden gestartet.

Am Ende des Tages wird die Siegerehrung zum emotionalen Höhepunkt. Da­bei werden die Sozialministerin Cornelia Rundt, Hans-Ulrich Schneider, Vor­sitzender der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung, und BSN-Vizepräsident Herbert Michels mit weiteren Ehrengästen die Medaillen überreichen.

(Quelle: BSN)

 
 

Sport für Alle Partner

Sport für Alle Partner