Aktuelles vom Tage

16.01.17

DEUTSCHE OLYMPIAMANNSCHAFT/PYEONGCHANG 2018/TOKIO 2020

DER SPORT-HÖHEPUNKTE AM HEUTIGEN MONTAG
sid – Der Sport-Höhepunkt am 16. Januar 2017
TENNIS
sid – Görges, Barthel und Zverev meistern Auftakthürden. Siegemund verliert
Abendblatt – Wie geht´s weiter am Rothenbaum. Interview M. Stich
Tagesspiegel – Angelique Kerber fühlt die Last des Listenplatzes
Deutschlandfunk – Es ist sehr schwierig soziale Kontakte zu pflegen. Tenniszirkus, Athleten
TZ – Großer tz-Report: Warum ist München keine Handball-Hochburg mehr?
DeutschlandradioKultur – Die Ästhetik des Tennisspiels – Der schönste Sport der Welt
dpa – Haas will Tennis-Karriere noch 2017 beenden
dpa – Kerber nicht zu Fed Cup Spiel gegen USA auf Hawaii
sid – Kerber startet Titelverteidigung mit Night-Session
dpa – Sieben deutsche Profis zum Star in Melbourne dabei
sid – Evert kontert McEnroe: Kerber zurecht die Nummer eins
sid – Gutes Los für Kerber, Hammer-Gegner für die Männer. Australian Open
DOPINGBEKÄMPFUNG
INTERNATIONALES
SPORTENTWICKLUNG
SPORTARTEN/VERBÄNDE
FUSSBALL
Mittwoch, 18.01.2017
• Volleyball
ab 17:50 Uhr: TV-Spiel, SWD powervolleys Düren vs. Solingen Volleys
ab 19:30 Uhr: CEV Pokal, United Volleys Rhein-Main vs. Ok Mladost Brcko
• Handball
ab 19:30 Uhr: HBF, FRISCH AUF GÖPPINGEN vs. TuS Metzingen
ab 19:30 Uhr: HBF, Vfl Oldenburg vs. Neckarsulmer SU
ab 20:00 Uhr: HBF, SG BBM Bietigheim vs. TSV Bayer 04 Leverkusen
HINWEIS:
Dies ist eine Sammlung von Berichten zu Themen des DOSB, seiner Mitgliedsorganisationen und des Sports im Allgemeinen. Darin enthalten sind vor allem Beiträge von Nachrichtenagenturen und von großen überregionalen Medien, die im Internet frei verfügbar sind. Die Liste erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, noch gibt sie durch ihre Zusammenstellung bzw. in den Inhalten der verlinkten Texte die Meinung des DOSB wieder. Einzelne Links führen auf Inhalte, die nur erreichbar sind, wenn der Nutzer über einen entsprechenden Abo-Zugang verfügt. Zuweilen räumen die Verlage die Möglichkeit ein, die Texte über die Eingabe der Überschrift in Suchmaschinen einzusehen. Andere Zeitungen eröffnen dem Nutzer die Chance, eine bestimmte Anzahl von eigentlich kostenpflichtigen Texten in einem festgelegten Zeitraum kostenfrei zu lesen. Sollten Sie beim Anklicken eines Links der Meinung sein, dieses Kontingent noch nicht ausgeschöpft zu haben und dennoch ein Hinweis auf Zugangsbeschränkung erscheinen, empfiehlt sich ebenfalls die Eingabe der Überschrift in einer Suchmaschine.

 
 

Olympia Partner

Sport für Alle Partner

Olympia Partner

Sport für Alle Partner