Ingo-Rolf Weiss

geb. 12. Oktober 1963 in Münster/Westfalen

verheiratet

Angestellter

  • Seit 1978 Aktives Mitglied im Universitäts-Basketball-Club Münster
  • Seit 1994 Vizepräsident des Deutschen Basketball-Bundes, zuständig für Jugend- und Schulsport
  • Seit 2002 Vorsitzender der Deutschen Sportjugend, Vorsitzender der Präsidialkommission Schulsport und Präsidiumsmitglied des DSB
  • Seit 2002 Mitglied der Welt- und Europakommission Jugend des Weltbasketballverbandes (FIBA)
  • Seit 2002 Mitglied im Programmbeirat RTL2 für den Deutschen Sportbund
  • Seit Mai 2003 Kuratoriums- und Vorstandsmitglied der Deutschen Schulsportstiftung
  • Seit Februar 2005 Vorstandsmitglied des Deutschen Sport- und Olympiamuseums
  • Seit Mai 2006 Präsident des Deutschen Basketball-Bundes
  • Seit 2006 Präsident der Weltjugend-Kommission des Weltbasketballverbandes (FIBA)
  • Seit Mai 2008 Mitglied des Vorstandes des europäischen Basketballverbandes
  • Seit 2010 Vizepräsident der FIBA Europa und Board Mitglied
  • Seit 2010 Board-Mitglied der FIBA-Welt Foundation, Genf
  • Seit 2011 Vorsitzender des Deutschen Sport- und Olympiamuseums
  • Mitglied im Vorstand der Deutschen Olympischen Akademie (DOA)
 
 

Olympia Partner

Breitensport Partner

Olympia Partner

Breitensport Partner