Monat des Kegel- und Bowlingsports vom 9.9. bis 10.10.

11.09.2017

Vom 9.9. bis zum 10.10. geht der Deutsche Kegler- und Bowlingbund (DKB) bei der Öffentlichkeitsarbeit „in die Vollen“: Unter dem Dach des DKB wird auf allen Ebenen für die Sportarten geworben.

Neun Kegel – zehn Pins: Kein Zufall, dass der Monat des Kegelsports am 9.9. beginnt und am 10.10. endet. Foto: DKB

„Viele Frauen, Männer und Jugendlichen denken nur an die  gesellige Variante, wenn sie über Kegeln und Bowling reden. Wir wollen unseren Sport bekannter machen. Vor allem mit Aktionen vor Ort sollen die Unterschiede zwischen Kegeln und Sportkegeln sowie zwischen Bowling und Sportbowling aufgezeigt werden“, benennt DKB-Präsident Uwe Oldenburg wesentliche Ziele der DKB-Kampagne „Kegeln und Bowling – umwerfende Sportarten“.

Im diesjährigen Aktionsmonat will der für das Sport-Ressort verantwortliche DKB-Vizepräsident Dieter Rechenberg darüber hinaus die internationalen Erfolge der Nationalmannschaften des DKB nochmals heraus stellen: „Bereits jetzt können wir sagen, dass das Sportjahr 2017 zu den erfolgreichsten in der immerhin 132-jährigen Geschichte des DKB zählt. Eine Gold- sowie eine Bronzemedaille in den Einzelwettbewerben bei den World Games in Breslau, ebenfalls Gold und Bronze bei der Mannschafts-Weltmeisterschaft auf Classic-Kegelbahnen im badischen Dettenheim sowie viele WM-Titel und Podiumsplätze bei der Schere-Kegelsport-Weltmeisterschaft im saarländischen Oberthal. Diese Bilanz kann sich sehen lassen und unterstreicht die gute Arbeit unserer Trainerinnen und Trainer in den Vereinen und Stützpunkten.“

(Quelle: DKB)

 
 

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner