BEIM DOSB GEHT ES UM VIEL: ...

... um Breitensport und Spitzensport, um Nachwuchsförderung und Aus-, Fort- und Weiterbildung, um Gesundheits- und Vereinspolitik, um Gesellschaftskampagnen - auf einen kurzen Nenner gebracht um die nachhaltige Vertretung aller Anliegen des Sports.

Der Pressedienst "DOSB Presse" veröffentlicht einmal pro Woche alle wichtigen Beiträge zu diesen Themen. Sie stehen kostenlos zur Verfügung - für die Weiterverwendung in allen Vereinspublikationen.

Die DOSB Presse kann hier als E-Newsletter abonniert werden.

DOSB-Presse 2017 - bisher erschienen:

im Monat Februar

Ausgabe 7 (14.02.2017)

Der Kommentar befasst sich mit der Gemengelage des Gefälles zwischen Klein- und Großvereinen, Veränderungen in den Sportgewohnheiten und damit wachsender kommerzieller Konkurrenz für die gemeinnützigen Vereine. Wie ist die Einheit des Vereinssports auch unter neuen sozialen, medialen und ökonomischen Herausforderungen zu sichern? Wir berichten über den neuen DOSB-Ressortleiter Verbandsmanagement und Sportlichen Leiter bei Olympischen Winterspielen, Thomas Kurschilgen. Wir gratulieren Heide Ecker-Rosendahl zum 70. Geburtstag, und wir erinnern an den 1987 gestorbenen ehemaligen DSB-Präsidenten Willi Weyer, der am 16. Februar 100 Jahre alt geworden wäre. Darüber hinaus finden Sie weitere Nachrichten aus dem DOSB und seinen Mitgliedsorganisationen und Hinweise zu Terminen.

Ausgabe 6 (07.02.2017)

Der Kommentar befasst sich damit, wie schnell und kreativ Vereine das Internet-Zeitalter aufgenommen haben. Doch um in der fortschreitenden Kommunikationsgesellschaft am Ball zu bleiben, ist weiter Beweglichkeit gefordert. Der Autor hält die Frage, welche Rolle der Vereinssport in einer digitalisierten Welt spielt, für mindestens genau so wichtig wie die Ausgestaltung der Leistungssportreform. Wir berichten über den Aufruf des DOSB zum Mitmachen bei der Aktion “Keine Gewalt gegen Mädchen und Frauen” und stellen den Monatsbericht des Brüsseler EOC EU-Büros vor. Darüber hinaus finden Sie weitere Nachrichten aus dem DOSB und seinen Mitgliedsorganisationen und Hinweise zu Terminen.

im Monat Januar

Ausgabe 5 (31.01.2017)

Der Kommentar befasst sich mit Nachhaltigkeitspolitik. Der Sport komme kaum vor, sagt Gastautor Prof. Günther Bachmann und geht der Frage nach, wie das zu ändern sei. Wir berichten ausführlich über den Neujahrsempfang des DOSB am Montag in Frankfurt, dokumentieren die Reden und stellen die Sieger der Wahl “Eliteschüler des Sports 2016” vor. Außerdem präsentieren wir die Gewinner des DOSB-Wissenschaftspreises 2015/2016, der am Freitag in Frankfurt verliehen wurde. Darüber hinaus finden Sie weitere Nachrichten aus dem DOSB und seinen Mitgliedsorganisationen und Hinweise zu Terminen.

Ausgabe 4 (24.01.2017)

Der Kommentar befasst sich mit der Auszeichnung der Bundessieger des bedeutendsten Ehrenamtspreises “Sterne des Sports” in Berlin: Hier werden einmal im Jahr die an der Vereinsbasis arbeitenden Menschen ins Rampenlicht gerückt – als Respekt und Dank und um das Bewusstsein der Öffentlichkeit dafür zu schärfen, wo die Werte des Sports gelebt und an Kinder und Jugendliche weitervermittelt werden. Darüber hinaus berichten wir beispielsweise ausführlich über die Preisverleihung “Sterne des Sports in Gold” und stellen die Bundessieger vor. Wir berichten über die Verleihung der Ehrenmedaille, der höchsten Auszeichnung des DOSB, an dessen Schirmherrn, Bundespräsident Joachim Gauck. Außerdem finden Sie eine Zusammenfassung der öffentlichen Anhörung im Bundestag über SALVO, die geplante Änderung der Sportanlagenlärmschutzverordnung. Darüber hinaus finden Sie weitere Nachrichten aus dem DOSB und seinen Mitgliedsorganisationen und Hinweise zu Terminen. 

Ausgabe 3 (17.01.2017)

Der Kommentar befasst sich mit den zahlreichen Tagungen im und über Sport, zu denen Verbände, Kommunen und andere (auch hochschulische) Einrichtungen einladen. Dabei wird genauer ermittelt, was nützlich und möglich ist, damit Sportlerinnen und Sportler noch erfolgreicher werden. Oder wie der Sport ganz allgemein das Leben der Menschen bereichern kann. Doch um eines muss es immer gehen: um Überlegungen für einen humanen Sport. Darüber hinaus berichten wir beispielsweise vom Neujahrsempfang des Bundespräsidenten: Zu den geladenen 70 Bürgerinnen und Bürger aus allen Bundesländern, die sich um das Gemeinwohl in unserem Land besonders verdient gemacht haben, gehörten auch wieder Ehrenamtliche aus dem Sport. Zudem stellen wir ein neues digitales, mehrsprachiges Spielewörterbuch der DJK vor, das den Sport gerade mit Kindern und Jugendlichen unter Geflüchteten erleichtert. Darüber hinaus finden Sie weitere Nachrichten aus dem DOSB und seinen Mitgliedsorganisationen und Hinweise zu Terminen.

Ausgabe 1-2 (10.01.2017)

Der Kommentar gibt einen Ausblick auf das Sportjahr 2017: Es ist kein olympisches, aber dennoch eines, das den Sport mit all seinen Facetten und Werten zeigt – und Gründe genug, sich täglich für die Wahrung dieser Werte einzusetzen. Darüber hinaus stellen wir Ihnen Toyota, den neuen Partner der deutschen Olympiamannschaft vor. Wir machen auf die Abschlussveranstaltung des Wettbewerbs “Sterne des Sports” in Berlin mit Bundespräsident Joachim Gauck aufmerksam, und wir stellen die neueste Ausgabe der Zeitschrift “Leistungssport” vor. Darüber hinaus finden Sie weitere Nachrichten aus dem DOSB und seinen Mitgliedsorganisationen und Hinweise zu Terminen.

 
 

Olympia Partner

Sport für Alle Partner

Olympia Partner

Sport für Alle Partner