Broschüre „Bestandserhebung DOSB-Lizenzen“ ist erschienen

Mehr als 27,5 Millionen Menschen in Deutschland sind mit einer Mitgliedschaft in einem Sportverein registriert. Dabei werden sie von ehrenamtlich, nebenberuflich oder hauptberuflich Engagierten trainiert, betreut bzw. gemanagt.

Im Jahr 2007 haben 42.000 Menschen eine DOSB-Lizenz erworben. Copyright: picture-alliance
Im Jahr 2007 haben 42.000 Menschen eine DOSB-Lizenz erworben. Copyright: picture-alliance

Viele davon haben einen DOSB-Ausbildungsgang abgeschlossen. Was für Sportorganisationen keine Neuigkeit sein mag, ist außerhalb des Sports häufig noch unbekannt: Der organisierte Sport mit seinem differenzierten Qualifizierungssystem ist einer der größten Bildungsanbieter in Deutschland. Hier wird anspruchsvoll und vielseitig aus-, weiter- und fortgebildet. Bei Deutschlands Non-Profit-Organisationen sucht ein solches Qualifizierungssystem seinesgleichen. Um die Vielfalt und Bandbreite dieses Bildungssystem der Öffentlichkeit näher zu bringen, plant der DOSB eine umfassende Bildungsberichterstattung. Ein konsequenter Weg, um als gesellschaftlich relevanter Bildungsträger wahrgenommen zu werden.

Ein erster Schritt in diese Richtung ist nun mit einer Bestandserhebung aus dem Jahr 2007 gemacht, in dem mehr als 42.000 Personen eine DOSB-Lizenz neu erworben haben. Darüber hinaus hat die Erhebung ermittelt, dass knapp eine halbe Millionen Menschen eine gültige DOSB-Lizenz besitzen. So viele haben demnach einen Ausbildungsgang als Trainer/innen, Übungsleiter/innen, Vereinsmanager/innen oder Jugendleiter/innen abgeschlossen. Die Erhebung gewährt auch Einblick, wie viele dieser Menschen sich auf welcher Lizenzstufe in den jeweiligen Ausbildungsgängen qualifiziert haben. Mit dieser hochinformativen Bestandserhebung können Mitgliedsorganisationen ebenso wie Außenstehende detaillierte Erkenntnisse über das DOSB-Ausbildungssystem gewinnen.

Mit Blick auf den geplanten Aufbau einer Bildungsberichterstattung konnte auch die diesjährige Vereinsbefragung für den Sportentwicklungsbericht mit dem Schwerpunkt Bildung versehen werden. Der DOSB erhofft sich davon weitere Erkenntnisse über sein Bildungssystem. Denn eins steht fest: Im organisierten Sport wird vielschichtig, umfassend und hochwertig gelernt. Und das alles auf freiwilliger Basis. Ein solches Bildungssystem ist in Deutschland einmalig.


  • Im Jahr 2007 haben 42.000 Menschen eine DOSB-Lizenz erworben. Copyright: picture-alliance
    Im Jahr 2007 haben 42.000 Menschen eine DOSB-Lizenz erworben. Copyright: picture-alliance

This website uses cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.