Entlastung für die Seele – Ratgeber für pflegende Angehörige

Der Ratgeber für pflegende Angehlörige, den die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) und die Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung (DPtV) herausgibt ist wieder verfügbar.

Pflegende Angehörige erhalten durch den Ratgeber Unterstützung. Foto: picture-alliance
Pflegende Angehörige erhalten durch den Ratgeber Unterstützung. Foto: picture-alliance

Die körperlichen und seelischen Belastungen, denen Menschen, die – oft über mehrere Jahre hinweg – ihre pflegebedürftigen Angehörigen zu Hause versorgen, sind enorm. Dies hat auch die starke Nachfrage nach dem Ratgeber gezeigt, den die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) und die Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung (DPtV) gemeinsam erarbeitet und erstmalig im Februar 2012 den Hilfesuchenden zur Verfügung gestellt hat. Die Erstauflage und die beiden Nachdrucke waren innerhalb kurzer Zeit vergriffen.

„Wir freuen uns, dass durch die Unterstützung von COMPASS Private Pflegeberatung GmbH eine 4. Auflage gedruckt werden konnte und wir jetzt die lange Vormerkliste abarbeiten können“, so die BAGSO-Vorsitzende und Psychologin Prof. Dr. Ursula Lehr.

Dr. Sibylle Angele, Geschäftsführerin der COMPASS Private Pflegeberatung, kennt die Schwierigkeiten der Angehörigen: „Viele unserer Klientinnen und Klienten sind pflegende Angehörige. Der Beratungsbedarf ist sehr groß, die Situation der pflegenden Angehörigen ist besonders häufig Thema in den Beratungsgesprächen. Die Broschüre der BAGSO trägt dazu bei, dass sich die Menschen frühzeitig informieren und Hinweise für Unterstützungsangebote erhalten, damit eine Überlastung in der Pflegesituation möglichst gar nicht entsteht.“

Der Ratgeber kann bei der BAGSO – auch in einer größeren Anzahl – bestellt werden:

BAGSO

Bonngasse 10, 53113 Bonn

Tel.: 0228 / 24 99 93 0

Fax: 0228 / 24 99 93 20

E-Mail: wittig@remove-this.bagso.de

(Quelle: BAGSO)


  • Pflegende Angehörige erhalten durch den Ratgeber Unterstützung. Foto: picture-alliance
    Pflegende Angehörige erhalten durch den Ratgeber Unterstützung. Foto: picture-alliance

This website uses cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.