Großes Interesse an den Seminaren der Führungs-Akademie des DOSB

Auch mit ihrem zweiten Kompaktseminar „Datenschutz in Verbänden und Vereinen“ konnte die Führungs-Akademie des DOSB die Wissensnachfrage bei deutschen Sportverbänden und -vereinen noch lange nicht befriedigen.

Wieder war das in den Kölner Akademieräumen durchgeführte Seminar ausgebucht - Warteliste inklusive. Der Referent Dirk-Michael Mülot, Wirtschaftsinformatiker und externer Datenschutzbeauftragter, verdeutlichte die Wichtigkeit der Beschäftigung mit dem Thema Datenschutz: „Datenschutz ist längst nicht mehr nur eine Angelegenheit der Behörden oder der Wirtschaft. Die Landesdatenschutzbehörden achten inzwischen auch immer intensiver bei Vereinen und Verbänden darauf, dass die datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten werden. Viele Vereine und Verbände fühlen sich jedoch bei der Beachtung aller Datenschutzbestimmungen überfordert. Deshalb bieten die Datenschutzkontrollorgane eher Hilfen zum soliden Aufbau von Datenschutzmechanismen an, als dass sie gleich Verstöße gegen Schutzbestimmungen sanktionieren.“

Wie schnell man als Vorstand einen Verstoß gegen Datenschutzbestimmungen begehen kann, wird am einfachen Beispiel eines Email-Versands von Newslettern an Verbands- oder Vereinsmitglieder deutlich: Ein von allen einsehbarer offener Adressen-Verteiler kann schon ein schwerwiegender Verstoß gegen Datenschutzbestimmungen sein. Dirk-Michael Mülot: „Dieser Adressenverteiler gehört in die Blindkopie. Und was auch kaum ein Verbands- oder Vereinsvorstand weiß: Wenn mehr als neun Personen mit Verbands- oder Vereinsdaten in Berührung kommen, und das ist ganz schnell der Fall, dann muss diese Organisation bereits einen Datenschutzbeauftragten ausweisen.“ Entsprechend reagiert die Führungs-Akademie des DOSB. „Schon am Anfang Februar 2010 bietet sie eine zweitägige Ausbildung zum/zur Datenschutzbeauftragten gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) an.

Anmeldeunterlagen für das Seminar am 8. bis 9. Februar 2010 sind auf Anfrage erhältlich bei der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes; Willy-Brandt-Platz 2; 50679 Köln; Tel.: 0221/221 220 13, Fax: 0221/221 220 14 oder iÖffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailnfo@fuehrungs-akademie.de.



This website uses cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.