„Schreibtischtäter“ beim Fitnesstest

Das Team des SWR-Fernsehmagazins „ARD-Buffet“ trainierte am Samstag für das Sportabzeichen. Ein Filmbeitrag darüber läuft am Mittwoch, den 20. Juni, im "ARD-Buffet", mittags ab 12.15 Uhr im Ersten.

Die "ARD Buffet"-Redaktion des SWR beim Team-Training in der Sportschule Steinbach, Foto: SWR / Tobias Sarholz
Die "ARD Buffet"-Redaktion des SWR beim Team-Training in der Sportschule Steinbach, Foto: SWR / Tobias Sarholz

Schon seit April animiert die SWR-Mittagssendung „ARD-Buffet“ zusammen mit dem Deutschen Olympischen Sportbund im Rahmen der Kampagne „Millionen in Bewegung“ die Bundesbürger dazu, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Andere Menschen zu Sport und Bewegung anzutreiben war 20 Mitarbeitern des in Baden-Baden ansässigen Sendungsteams aber nicht genug: Um selbst mit gutem Beispiel voranzugehen, trafen sie sich am vergangenen Samstag in der Steinbacher Sportschule zum Sportabzeichen-Training. Mit dabei waren auch zwei Moderatorinnen und andere bekannte TV-Gesichter.

Unter der Anleitung des Redakteurs und ausgebildeten Diplom-Sportlehrers Stephan Schürer trainierten 20 „Schreibtischtäter“, die sonst in verschiedenen Funktionen in Fernsehstudio oder Redaktion am Gelingen der Sendung beteiligt sind, in mehreren Sportabzeichen-Disziplinen.

Zu Beginn gab es ein intensives Aufwärmprogramm mit Laufen und verschiedenen Gymnastikübungen am Boden und im Stand. Später wurden dann einige leichtathletische Disziplinen ausprobiert, und wer wollte, konnte sich auch gleich die entsprechenden Prüfungen abnehmen lassen.

„Laufen gehe ich ja oft, aber Kugelstoßen und Weitsprung habe ich zuletzt in der Schule probiert“, sagte ARD-Buffet-Moderatorin Evelin König und ließ sich intensiv von „Vorturner“ Stephan Schürer die verschiedenen Bewegungselemente des Nachstellschrittes beim Kugelstoßen erklären. Schürers Tipps für einen optimalen Bewegungsablauf bei den verschiedenen Disziplinen beherzigten außer König auch andere Protagonisten der Sendung: die Moderatorin Jacqueline Stuhler, die Experten Volker Heß aus Bühl und Dr. Silke Bauer aus Gengenbach, die sonst in den SWR-Sendungen „ARD-Buffet“ und „Kaffee oder Tee?“ Garten- bzw. Ernährungstipps geben. Alle bestanden den Fitnesstest mit Bravour.

Mit ihrer sportlichen Initiative hofft das Team von „ARD-Buffet“ auf Nachahmer und bietet auch gleich den passenden Anlass dazu: am Samstag, den  7. Juli, gibt es eine Sonderausgabe des Mittagsratgebers vom „Festival des Sports“ in Heidelberg. Während die Livesendung auf einer Sendebühne im „Sportzentrum Nord“ der Neckarstadt abläuft, können Freizeitsportler aller Alterstufen ihr Sportabzeichen ablegen und sich dabei sogar Trainingstipps von prominenten Spitzensportlern holen. Harald Schmid, Guido Kratschmer, Mark Warnecke und Sabine Braun haben ihr Kommen zugesagt. Auch wer nur ausprobieren möchte, ob er die für das Sportabzeichen geforderten Zeiten oder Weiten für seine Altersgruppe erzielen würde, ist herzlich willkommen. Informationen zu der Veranstaltung sind nachzulesen auf der Internetseite www.ard-buffet.de.

Ein Filmbeitrag über das Steinbacher Team-Training läuft am Mittwoch, den 20. Juni, im "ARD-Buffet", mittags ab 12.15 Uhr im Ersten.


  • Die "ARD Buffet"-Redaktion des SWR beim Team-Training in der Sportschule Steinbach, Foto: SWR / Tobias Sarholz
    Die "ARD Buffet"-Redaktion des SWR beim Team-Training in der Sportschule Steinbach, Foto: SWR / Tobias Sarholz

This website uses cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.