Frank Höfle trägt die deutsche Fahne

Frank Höfle wird die deutsche paralympische Mannschaft am Freitag (12. März) als Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier der 10. Paralympics in Vancouver ins Stadion führen.

Frank Höfle führt die deutsche Pralympic-Mannschaft ins Stadion von Vancouver. Foto: DBS
Frank Höfle führt die deutsche Pralympic-Mannschaft ins Stadion von Vancouver. Foto: DBS

Höfle ist Deutschlands erfolgreichster Ski nordisch Athlet. „Wir haben uns für ihn entschieden, weil er ein sehr erfolgreicher und sehr sympathischer Athlet und zudem ein großes Vorbild für behinderte und nichtbehinderte Sportler ist. Die Fahne ins Stadion zu tragen ist für Frank sicherlich der krönende Abschluss einer einzigartigen Paralympischen Karriere“, so Chef de Mission, Dr. Karl Quade, der dem Sportler die freudige Nachricht überbrachte.

Für den 43-jährigen Behindertensportler, der aufgrund seiner hochgradigen Sehbehinderung in der Klasse der Blinden und Sehbehinderten startet, sind es bereits die achten Paralympics an denen er teilnimmt. „Ich bin total überrascht, damit habe ich gar nicht gerechnet, dass mir die Ehre nochmals zuteilwird. Es gibt so viele Athleten in unserer Mannschaft, die auch in Frage gekommen wären“, so der 13fache Paralympicssieger, der seine letzten Winterspiele bestreitet. „Die Fahne bei der Eröffnungsfeier zu tragen ist fast wie ein Medaillengewinn, es ist ein Erlebnis, das man nie im Leben vergisst“.

Mit 16 Jahren begann Frank Höfle seine Langlaufkarriere in Baiersbronn beim VSG Mitteltal-Obertal. 1984 ging er in Innsbruck zum ersten Mal bei den Paralympics in die Loipe. Seither hat er 13 Gold-, fünf Silber- und drei Bronzemedaillen im Langlauf und Biathlon gewonnen. Der Ausnahmesportler lebt mit seiner Familie in Isny im Allgäu und arbeitet als Controler in der Stiftung St. Franziskus in Heiligenbronn.


  • Frank Höfle führt die deutsche Pralympic-Mannschaft ins Stadion von Vancouver. Foto: DBS
    Frank Höfle führt die deutsche Pralympic-Mannschaft ins Stadion von Vancouver. Foto: DBS

This website uses cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.