Olympiabewerbung 2012: Rogge sieht gute Chancen für Deutschlands Bewerbung

In einem aktuellen Interview des Kicker-Sportmagazins hat IOC-Präsident Rogge sich u.a. zu den Chancen der deutschen Olympiabewerbung geäußert

IOC-Präsident Rogge im Kicker-Interview

"Als fundamental gut" hat IOC-Präsident Dr. Jacques Rogge die Chancen Deutschlands für die Bewerbung um die Olympischen Spiele 2012 in einem aktuellen Interview des Kicker-Sportmagazins vom 30.09.2002 bezeichnet.

 

"Deutschland ist ein großes Land mit einem stabilen politischen System und einer stabilen Wirtschaft, eine große Sportnation mit enormer Erfahrung bei der Ausrichtung großer Sportereignisse. Ein Land mit hervorragender Infrastruktur und mit der sogenannten deutschen Gründlichkeit. Wir wüssten die Spiele dort in besten Händen, zumal sechs Jahre nach der Ausrichtung der Fußball-Weltmeisterschaft", sagt der IOC-Präsident in dem von Wolfgang Tobien geführten Interview.

 

Als starke europäische Konkurrenten erwartet Rogge eine spanische und eine russische Bewerbung, "ganz abgesehen von außereuropäischen Bewerbern".

 

Weitere Themen des Interviews sind das Olympische Programm, die Arbeit der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA sowie die bevorstehenden Wahlen zum NOK-Präsidium.

 

 

 



This website uses cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.