Eröffnung der Olympischen Jugendspiele schreibt Geschichte

200.000 Zuschauer und rund 4000 Athleten feiern im Zentrum von Buenos Aires eine große Party.

Feuerwerk am Ende der Eröffnungsfeier der Olympischen Jugendspiele in Buenos Aires. Foto: IOC/OIS
Feuerwerk am Ende der Eröffnungsfeier der Olympischen Jugendspiele in Buenos Aires. Foto: IOC/OIS

Die dritten Olympischen Jugendspiele in Buenos Aires sind eröffnet.  Seit 21:30 Uhr Ortszeit brennt das Olympische Feuer mitten im Herzen der argentinischen Hauptstadt. Rund 200.000 Zuschauer wurden dabei Zeuge einer spektakulären Inszenierung, die den weltberühmten Obelisken und Teile der Avenida 9 de Julio mit einbezog. Es war die erste öffentliche Eröffnungsfeier der olympischen Geschichte.

Für die deutsche Fahnenträgerin Elena Wassen war es dagegen schon die zweite olympische Eröffnungsfeier in ihrer noch so jungen Karriere. 2016 in Rio de Janeiro war die Wasserspringerin noch als Jüngste des deutschen Teams dabei. Nun durfte sie die deutsche Fahne tragen. „Es war eine große Ehre für mich, Deutschland bei so einem großen Event repräsentieren zu dürfen. Es war ein sehr schönes Gefühl, als ich auf der Bühne stand und das Jubeln der anderen deutschen Athleten gehört habe“, sagte die 17-Jährige nach der Eröffnungsfeier, bei der sie als Vierte der insgesamt 151 teilnehmenden Nationen die deutsche Fahne über die Bühne tragen durfte.

Im Zentrum der Zeremonie stand der Obelisk, auf dem durch aufwendige Lichtprojektionen und den Einsatz von waghalsigen Künstlern nicht nur die argentinische Nationalhymne inszeniert wurde, sondern auch die verschiedenen Sportarten der Olympischen Jugendspiele dargestellt wurden.

Quelle: DOSB


  • Feuerwerk am Ende der Eröffnungsfeier der Olympischen Jugendspiele in Buenos Aires. Foto: IOC/OIS
    Feuerwerk am Ende der Eröffnungsfeier der Olympischen Jugendspiele in Buenos Aires. Foto: IOC/OIS

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.