Sechs weitere positive Covid-Tests im Team D

Am Donnerstagabend ist das Team D über sechs weitere positive Covid-Tests in der deutschen Olympiamannschaft informiert worden.

Für sechs heute positiv getestete Athlet*innen des Team D ist der Zugang zum Olympischen Dorf zunächst einmal gesperrt. Foto: picture-alliance
Für sechs heute positiv getestete Athlet*innen des Team D ist der Zugang zum Olympischen Dorf zunächst einmal gesperrt. Foto: picture-alliance

Die Tests wurden alle bei der Anreise am 3. Februar am Flughafen genommen.

Drei Teilmannschaften des Team D sind betroffen. Die Teammitglieder sind symptomfrei und wurden zunächst vom Rest des Teams separiert. Es werden weitere PCR-Tests zur Bestätigung durchgeführt. In Abhängigkeit vom Ergebnis wird das weitere Prozedere festgelegt. Die Teilmannschaften und das Team D halten gemeinsam engen Kontakt zu den Teammitgliedern.

Alle übrigen 78 Mitglieder des Team D, die heute eingereist sind, wurden negativ getestet.

(Quelle: DOSB)


  • Für sechs heute positiv getestete Athlet*innen des Team D ist der Zugang zum Olympischen Dorf zunächst einmal gesperrt. Foto: picture-alliance
    Für sechs heute positiv getestete Athlet*innen des Team D ist der Zugang zum Olympischen Dorf zunächst einmal gesperrt. Foto: picture-alliance

Partner TEAM DEUTSCHLAND