Nolan Seegert hat das Quarantäne-Hotel verlassen

Nolan Seegert hat am Freitagnachmittag (11. Februar) das Quarantäne-Hotel in Peking verlassen und ist zurück in das Olympische Dorf gezogen.

Eiskunstläufer Nolan Seegert darf nach einer Woche Isolation das Training mit seiner Partnerin . Minerva Haase wieder aufnehmen. Foto: TeamD/Frank May
Eiskunstläufer Nolan Seegert darf nach einer Woche Isolation das Training mit seiner Partnerin . Minerva Haase wieder aufnehmen. Foto: TeamD/Frank May

Nachdem die Testergebnisse an drei aufeinanderfolgenden Tagen einen CT-Wert von über 35 ergaben, wird der Eisläufer gemäß Playbook nun als sogenannter Close Contact behandelt. Damit darf Seegert mit seiner Partnerin Minerva Haase an Training und Wettkampf teilnehmen, bleibt jedoch weiter vom Team separiert.

Nolan Seegert befand sich nach zwei positiven Corona-Tests seit dem 2. Februar in Quarantäne.

(Quelle: DOSB)


  • Eiskunstläufer Nolan Seegert darf nach einer Woche Isolation das Training mit seiner Partnerin . Minerva Haase wieder aufnehmen. Foto: TeamD/Frank May
    Eiskunstläufer Nolan Seegert darf nach einer Woche Isolation das Training mit seiner Partnerin . Minerva Haase wieder aufnehmen. Foto: TeamD/Frank May

Partner TEAM DEUTSCHLAND