Drei Athleten des Team D bekommen Urlaub geschenkt

Die von Quarantäne betroffenen Athleten Nolan Seegert (Eiskunstlauf), Eric Frenzel und Terence Weber (beide Nordische Kombination) erhalten pro Tag in der Isolation einen Urlaubstag finanziert.

Eric Frenzel brennt wie Terence Weber und Nolan Seegert für das Olympische Feuer. Foto: Team Deutschland
Eric Frenzel brennt wie Terence Weber und Nolan Seegert für das Olympische Feuer. Foto: Team Deutschland

Chef de Mission des Team D, Dirk Schimmelpfennig, erklärt: „Wir sind uns mit dem Deutschen Skiverband und der Deutschen Eislaufunion einig, dass dieses Zeichen die verlorenen Tage und die Belastung der Quarantäne nicht ungeschehen machen kann. Dennoch möchten wir gemeinsam ein Zeichen der Solidarität aussenden. Für den Anteil des DOSB werden wir diesen Versuch einer teilweisen Wiedergutmachung aus den Geldern der Lotterie SiegerChance finanzieren, die für das Team D bei den Olympischen Winterspielen Peking 2022 bereits bei Trainingsmöglichkeiten und logistischen Hilfen unterstützt.“

(Quelle: DOSB)


  • Eric Frenzel brennt wie Terence Weber und Nolan Seegert für das Olympische Feuer. Foto: Team Deutschland
    Eric Frenzel brennt wie Terence Weber und Nolan Seegert für das Olympische Feuer. Foto: Team Deutschland

Partner TEAM DEUTSCHLAND