Tag 16 in Peking: Friedrich holt historisches Gold-Double

Fahnenträger Francesco Friedrich hat mit dem Triumph im olympischen Vierer-Rennen das historische Gold-Double perfekt gemacht.

Bob-Team Friedrich feiert historische Goldmedaille. Foto: Team Deutschland / Paul Hüttemann.
Bob-Team Friedrich feiert historische Goldmedaille. Foto: Team Deutschland / Paul Hüttemann.

BOB

Fahnenträger Francesco Friedrich hat mit dem Triumph im olympischen Vierer-Rennen das historische Gold-Double perfekt gemacht. Der Bob-Rekordweltmeister führte im Yanqing Sliding Centre einen deutschen Doppelsieg vor Johannes Lochner an. Bronze ging an Justin Kripps aus Kanada, Christoph Hafer verpasste als Vierter knapp das Podest. Friedrich, auch schon Doppel-Champion von Pyeongchang 2018, wiederholte durch die Triumphe im kleinen und großen Schlitten als erster Bob-Pilot das olympische Double. Zudem zog der 31-Jährige mit nun vier Olympiasiegen nach Goldmedaillen mit Andre Lange gleich, dem erfolgreichsten Bobsportler der Olympia-Geschichte. Lange hat allerdings eine weitere Silbermedaille vorzuweisen.

SKI ALPIN

Die deutschen Skirennläufer haben sich bei den Winterspielen auf den letzten Drücker überraschend doch noch eine Medaille gesichert. Im abschließenden Team Event fuhr die Mannschaft um Lena Dürr und Linus Straßer zu Silber und verhinderte die zweite Olympia-"Nullrunde" in Folge. Die WM-Dritten verloren ein packendes Finale gegen den Pyeongchang-Zweiten und Topfavoriten Österreich. Nach vier Läufen stand es 2:2, doch nach Addition der jeweils besten Männer- und Frauen-Zeit fehlten nur 0,19 Sekunden auf den Sensationssieg.

SKILANGLAUF

Norwegens Skilanglauf-Königin Therese Johaug hat ihre dritte Goldmedaille in Peking geholt. Im letzten Olympia-Rennen ihrer Karriere gewann die 33-Jährige den "Marathon" über 30 Kilometer klar vor der US-Amerikanerin Jessica Diggins und Kerttu Niskanen aus Finnland. Als beste Deutsche landete Teamsprint-Olympiasiegerin Victoria Carl auf dem zwölften Rang.

EISHOCKEY

Ohne seine Stars aus der NHL hat sich Finnland den Traum vom ersten olympischen Eishockey-Gold erfüllt. Der dreimalige Weltmeister besiegte im Endspiel den Pyeongchang-Olympiasieger Russland mit 2:1 und holte sich nach zweimal Silber und viermal Bronze endlich den Hauptpreis. Den Russen blieb das zehnte Gold verwehrt, Rekordsieger bei Winterspielen sind sie weiterhin gemeinsam mit dem Eishockey-Mutterland Kanada. Hannes Björninen sorgte Anfang des Schlussdrittels für die Entscheidung.

CURLING

Die britischen Curlerinnen haben dem Vereinigten Königreich am Schlusstag der Spiele die erste Goldmedaille beschert. Das Team um Skip Eve Muirhead setzte sich im Finale überraschend deutlich mit 10:3 gegen Japan durch. Nach dem Sieg in Salt Lake City 2002 ist es für Großbritannien der zweite Olympia-Triumph im Frauen-Curling. Im Spiel um Gold ebnete Großbritannien, das ausschließlich von Schottinnen repräsentiert wurde, ein starkes siebtes End den Weg zum Titel.

(Quelle: SID)


  • Bob-Team Friedrich feiert historische Goldmedaille. Foto: Team Deutschland / Paul Hüttemann.
    Bob-Team Friedrich feiert historische Goldmedaille. Foto: Team Deutschland / Paul Hüttemann.

Partner TEAM DEUTSCHLAND