DOSB Reaktion auf die IPC-Entscheidung

Der DOSB begrüßt die Kehrtwende des Internationalen Paralympischen Komitees.

Der DOSB begrüßt die Kehrtwende des Internationalen Paralympischen Komitees. Grafik: DOSB
Der DOSB begrüßt die Kehrtwende des Internationalen Paralympischen Komitees. Grafik: DOSB

DOSB-Präsident Thomas Weikert sagte: „Die Kehrtwende des IPC war die einzig mögliche Reaktion auf die weltweiten Proteste. Die Weltgemeinschaft sendet klare Botschaften in Richtung der russischen und belarussischen Aggressoren. Die internationale Sportgemeinschaft muss in der Verurteilung des Angriffs auf die Ukraine ebenso eindeutig auftreten wie es die UN-Vollversammlung mit ihrem historischen Schulterschluss gestern demonstriert hat.“

(Quelle: DOSB)


  • Der DOSB begrüßt die Kehrtwende des Internationalen Paralympischen Komitees. Grafik: DOSB
    Der DOSB begrüßt die Kehrtwende des Internationalen Paralympischen Komitees. Grafik: DOSB

Partner TEAM DEUTSCHLAND