NOK-Vizepräsident Digel zum IAAF-Vizepräsidenten gewählt

Prof. Dr. Helmut Digel, Vizepräsident des Nationalen Olympischen Komitees (NOK) und Ehrenpräsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) ist in Edmonton (CAN) auf Vorschlag des DLV zum Vizepräsidenten des Leichtathletik-Weltverbandes (IAAF) gewählt worden.

 

 

 

Der Lehrstuhlinhaber am Tübinger Institut für Sportwissenschaft wurde mit 151:11 Stimmen für zwei Jahre in dieses Amt gewählt. Nach Dr. Max Danz ist der 57jährige Soziologe erst der zweite Deutsche, der diese IAAF-Spitzenfunktion ausübt. Digel wird im IAAF-Council für Marketing-Fragen verantwortlich sein

Weitere Links:
Der Leichtathletik-Weltverband im Internet



    Partner TEAM DEUTSCHLAND