17. IAKS-Kongress mit Fachmesse in Köln

 

Der 17. Kongress der Internationalen Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen e.V. (IAKS) in Zusammenhang mit der Internationalen Fachmesse Köln steht vom

7. bis zum 9. November 2001 unter dem Generalthema "Alle brauchen Sportanlagen! – attraktiv, umweltfreundlich, wirtschaftlich". Die IAKS knüpft damit an ihre bisherige Kongresspraxis an: Nach Basisthemen wie zum Beispiel "Standortbe-stimmung und künftige Perspektiven im Bau von Sportstätten und Freizeitanlagen" (1969), "Anlagen für Sport für alle" (1979), "Arenen 2000 – Zuschauergerechte Sportbauten" (1989) und "Optimierung in Sportanlagenbau- und –betrieb" (1997) gibt es jetzt die Themenblöcke "Sportanlagen und Umwelt", "Bäder und Wellness", "Entertainment-Center für den Zuschauersport" und "Anlagen für Trendsports – neue Kombination von traditionellen Anlagen oder neue Sportarten". Dabei werden Phasen der Planungsvorbereitung, des Entwurfes, der Finanzierung, des Baus oder des Managements und der Erhaltung behandelt. Am Nachmittag des dritten Veranstaltungstages schließt sich das Forum "Entwicklungsländer" an.

Einer der Höhepunkte des Kongresses wird die Verleihung des 8. IOC/IAKS-Award 2001 sein. Sie ist eingebettet in die Ausstellungs- und Kongresseröffnung am Mittwoch, 7. November. Das Ergebnis dieses Wettbewerbes wird auch innerhalb der Fachmesse "Freiraum, Sport und Bäderanlagen" auf dem Ausstellungsstand der IAKS in Halle 13.2 zu sehen sein. Bei der Eröffnungsveranstaltung spricht unter anderen der Minister für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes Nord-rhein-Westfalen, Dr. Michael Vesper, ein Grußwort.

Bei Parallelveranstaltungen zu diesem Kongress, den Fachtagungen "Kommune und Sport" und "Stadien der Fußball-WM 2006" mit dem anschließenden Workshop "Rasenspielfelder der WM-Stadien", ist der Deutsche Sportbund (DSB) Mitveranstalter. Weitere Auskünfte gibt es in der Geschäftsstelle der IAKS unter Telefon 0221/4912991.


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.