1.900 Volunteers unterstützen Special Olympics

Bei den Special Olympic National Games für Menschen mit geistiger Behinderung vom 14. bis 19. Juni in Bremen werden etwa 1.900 Volunteers im Einsatz sein.

Einer von 1.900 Volunteers bei den Special Olympic National Games, Foto: SOD
Einer von 1.900 Volunteers bei den Special Olympic National Games, Foto: SOD

Unter den Freiwilligen sind auch Menschen mit geistiger Behinderung. Sie unterstützen die Athletinnen und Athleten bei den insgesamt 20 sportlichen Wettbewerben, helfen beim Rahmenprogramm, der Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung, übernehmen Aufgaben im Presse-, Logistik- und Organisationsbereich. Damit ein reibungsloser Ablauf garantiert ist, werden im Vorfeld der Spiele Schulungen durchgeführt, die alle Freiwilligen auf ihre Aufgaben vorbereiten.

Besonders froh ist man im Organisationskomitee der National Games über die große Bereitschaft von etwa 1.300 Schüler-Helfern aus den Oberstufen der Bremer Schulen. Die Bremer Schulbehörde unterstützt das Engagement der Schüler ausdrücklich: „Bremen ist durch seine Weltoffenheit sowie durch eine bundesweite Vorreiterrolle in Sachen Inklusionsarbeit prädestiniert für die Spiele und freut sich darauf, ein guter Gastgeber zu sein“. so die Senatorin für Bildung und Wissenschaft, Renate Jürgens-Pieper, auf einer Pressekonferenz des Organisationskomitees.

Volunteering ist traditionell für Partner und Sponsoren ein wichtiger Bestandteil der Unterstützung von Special Olympics Veranstaltungen. So feiert Premium Partner ABB sein zehnjähriges Engagement für Special Olympics Deutschland und wird mit 150 eigenen Volunteers in Bremen vor Ort sein. Auch Premium Partner Würth und regionale Partner wie die Sparkasse Bremen werden einen Teil ihrer Mitarbeiter während der Veranstaltungswoche als freiwillige Helfer freistellen. Und bei der Cambio Stadtauto Bremen CarSharing GmbH fungieren sogar etliche Firmenkunden als ehrenamtliche Chauffeure während der National Games.


  • Einer von 1.900 Volunteers bei den Special Olympic National Games, Foto: SOD
    Einer von 1.900 Volunteers bei den Special Olympic National Games, Foto: SOD

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.