2. Infomesse SPORT am 28. Februar 2009 in Koblenz

Der Arbeitsmarkt Sport übt auf viele junge Menschen eine große Anziehungskraft aus. Mit Engagement, Initiative und dem nötigen Rüstzeug eröffnen sich auch fast immer Möglichkeiten, das Hobby zum Beruf zu machen.

Das Hobby zum Beruf machen, wünschen sich viele junge Menschen. Coypright: picture-alliance
Das Hobby zum Beruf machen, wünschen sich viele junge Menschen. Coypright: picture-alliance

Aus diesem Grund veranstaltet der Landessportbund (LSB) am 28. Februar in Koblenz (Gymnasium auf der Karthause) von 10 - 16 Uhr die 2. Infomesse SPORT. Nach dem erfolgreichen Messestart 2008 in Mainz informiert der LSB in Kooperation mit seiner Sportjugend, der Industrie- und Handelskammer Koblenz, der Agentur für Arbeit Koblenz und vielen anderen Partnern in drei unterschiedlichen Workshops über Anforderungen und Möglichkeiten im Arbeitsmarkt Sport.

Attraktiv und zeitgemäß wird der Sport als einer der wenigen Wachstumsbranchen beschrieben. Welche Möglichkeiten aber bieten sich nach der Schule? Angefangen von einer Zivildienststelle im Sport über die nationalen und europäischen Freiwilligendienste (FSJ im Sport) bis hin zum Ausbildungsberuf oder dem Studium an der Uni bzw. Fachhochschule.

Die INFOMESSE SPORT ist die ideale Gelegenheit für Schulklassen ab Klassenstufe 9 sich kompakt über die unterschiedlichen Berufsfelder im Arbeitsmarkt Sport sowie die dafür notwendigen Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Drei Workshops werden dreimal angeboten, so dass jeder Interessent an allen Workshops teilnehmen kann. Zudem besteht die Möglichkeit, an zahlreichen Infoständen (IHK, Arbeitsagentur, LSB und Sportjugend, dsj, Sportbund Rheinland, Fußballverband Rheinland, CTG Koblenz, TuS Koblenz, FH Remagen, Sportakademie Trier,…) direkt mit Mitarbeitern potentieller Einsatzstellen ins Gespräch zu kommen.

Anmeldung und weitere Informationen: Landessportbund Rheinland-Pfalz, Irene Klempan, Rheinallee 1, 55116 Mainz, Tel.: 06131 - 28 14 373, Fax: 06131 - 28 14 120, E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Maili.klempan@remove-this.lsb-rlp.de.


  • Das Hobby zum Beruf machen, wünschen sich viele junge Menschen. Coypright: picture-alliance
    Das Hobby zum Beruf machen, wünschen sich viele junge Menschen. Coypright: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.