2. Olympische Jugendspiele 2014 in Nanying

Die Sommerausgabe der 2. Olympischen Jugendspiele wird 2014 die chinesische Stadt Nanying ausrichten.

Die delegierten bei der IOC-Session in Vancouver haben sich für Nanying als Ausrichter der 2. Olympischen Jugendspiele (Sommer) entschieden. Copyright: picture-alliance
Die delegierten bei der IOC-Session in Vancouver haben sich für Nanying als Ausrichter der 2. Olympischen Jugendspiele (Sommer) entschieden. Copyright: picture-alliance

Das hat das Internationale Olympische Komitee (IOC) am Mittwoch zum Auftakt der 122. Session in Vancouver entschieden. Nanying siegte gegen Polens Vertreter Posen, den einzigen Mitbewerber.

Die Sommerspiele der Jugend finden zum ersten Mal vom 14. bis 26. August 2010 mit 5000 Teilnehmern in Singapur statt. Erster Gastgeber der Olympischen Jugend-Winterspiele ist 2012 Innsbruck.

Außerdem entschieden die Delegierten, dass der nächste IOC-Präsident 2013 in Buenos Aires gewählt wird. Argentiniens Hauptstadt setzte sich mit 58:31 Stimmen gegen Malaysias Metropole Kuala Lumpur durch. Der amtierende Präsident Jaques Rogge darf gemäß der IOC-Statuten 2013 nach insgesamt zwölf Amtsjahren nicht erneut antreten.


  • Die delegierten bei der IOC-Session in Vancouver haben sich für Nanying als Ausrichter der 2. Olympischen Jugendspiele (Sommer) entschieden. Copyright: picture-alliance
    Die delegierten bei der IOC-Session in Vancouver haben sich für Nanying als Ausrichter der 2. Olympischen Jugendspiele (Sommer) entschieden. Copyright: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.