33. Studienkurs des Arbeitskreises Kirche und Sport - Der imperfekte Mensch

 

Der Arbeitskreis Kirche und Sport in der Evangelischen Kirche Deutschlands veranstaltet vom 10. bis 19. Februar 2003 in Sils-Baseliga (Graubünden/Schweiz)

seinen 33. Studienkurs mit dem Thema „Der imperfekte Mensch - Sport und Bewegung für Menschen mit Behinderungen“. Das Programm sieht eine Mischung aus Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Arbeit in Kleingruppen vor. Der Teilnehmerkreis setzt sich in erster Linie aus Vertretern der der Landeskirchen und des Sports zusammen. Die Tagungsleitung liegt in den Händen des Vorsitzenden des Arbeitskreises Kirche und Sport, Kirchenrat Wolfgang Dietrich (Kassel), und dem Sportpfarrer der Evangelischen Kirche Deutschlands, Oberkirchenrat Klaus-Peter Weinhold (Hannover). Zu den Referenten im Studienkurs gehören u.a. auch DSB-Vizepräsident Prof. Dr. Peter Kapustin (Würzburg) und der Vizepräsident des Deutschen Behinderten-Sportverbandes, Dr. Karl Quade (Duisburg).



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.