5 Städte – 50 Vereine: Das „Grüne Band“ startet seine Deutschlandtour

"Stars zum Anfassen": Hochspringerin Ariane Friedrich und Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste überreichen das „Grüne Band“ in Berlin.

5 Vereine aus Berlin und Brandenburg freuen sich über das "Grüne Band" 2012. Quelle: Picture Alliance
5 Vereine aus Berlin und Brandenburg freuen sich über das "Grüne Band" 2012. Quelle: Picture Alliance

Der Startschuss zur großen Deutschlandtour ist gefallen: Mit dem „Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ werden in diesem Herbst wieder 50 Vereine für ihre herausragende Nachwuchsarbeit ausgezeichnet.

Erste Station der Deutschlandtour war Berlin. Hier erhielten die Judokas des PSV Olympia Berlin, der Verein Seglerhaus am Wannsee, die Leichtathleten der LG Nord Berlin, der Kanu-Club Potsdam und die Behindertensportler des PSC Berlin die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung. Unter den Laudatoren waren die beiden Botschafter des „Grünen Bandes“, Hochspringerin Ariane Friedrich und der frischgebackene Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste.

Die jungen Talente aus den prämierten Vereinen packten die Gelegenheit beim Schopf und ließen ihren Fragen freien Lauf. "Warum haben Sie Ihre Haare pink gefärbt, Ariane Friedrich?" wollten die Jugendlichen der LG Nord wissen. Und die Botschafterin des "Grünen Bandes" verriet, dass sie immer schon mal pinke Haare haben wollte, aber die "Pink-Phase" in ihrer Kindheit verpasst habe - und das jetzt einfach nachgeholt hat. Das habe ihr auch für den Sport einen richtigen Kick gegeben. Und ihr persönlicher Tipp an den Sport-Nachwuchs? "Seid kleine Kampfsäue, habt den Willen, immer zu gewinnen - und habt vor allem Spaß an Eurem Sport!"

Auch Jury-Mitglied Meike Evers, selbst zweifache Ruder-Olympiasiegerin, ließ es sich nicht nehmen, den Nachwuchstalenten etwas mit auf den Weg zu geben: "Habt Spaß daran, Euch zu quälen. Denn wenn der Spaß da ist, kommen auch Glück und Erfolg dazu." Und sie erzählte von dem tollen Gefühl, im Endspurt, wenn man schon längst an seine körperlichen Grenzen gestoßen ist, noch eine Schippe draufzulegen.

Für Moritz Fürste ist das wichtigste die Leidenschaft für den Sport. Und er zitierte den Golf-Spieler Gary Player, dessen Ball nach einem kaum zu meisternden Schlag unmittelbar nebem dem Loch landete: "Seit ich mehr trainiere, habe ich auch mehr Glück auf der Runde".

So konnten die ausgezeichneten Vereine nicht nur die Trophäe und den Scheck über 5.000 Euro mit nach Hause nehmen, sondern auch jede Menge Tipps von ihren Vorbildern.

Seit über 25 Jahren profitieren rund 200.000 Kinder und Jugendliche in über 1.500 Sportvereinen von dem gemeinsamen Engagement aus Sport und Wirtschaft. Dabei prämiert das „Grüne Band“ sowohl die sportlichen als auch die sozialen Erfolge. Das macht es zum Vorzeigeprojekt deutscher Sportförderung.

Für Uwe Hellmann, Jury-Mitglied und Leiter Brand Management der Commerzbank AG, ist das Projekt etwas ganz besonderes: "Es ist seit 26 Jahren das schönste Projekt im Jahr. Jede eingereichte Bewerbung ist eine eigene Geschichte über ein tolles Engagement von Ehrenamtlichen, Trainern und Vereinen."

Und Michael Vesper, DOSB-Generaldirektor und Jurymitglied, ließ es sich nicht nehmen, den jungen Talenten Lust auf das Highlight einer jeden Sportler-Karriere zu machen: "Es ist etwas ganz besonderes, mit Sportlern aus unterschiedlichen Nationen und vielen verschiedenen Sportarten zusammen zu sein - das gibt es nur bei den Olympischen Spielen." 

Die fünf ausgezeichneten Vereine im Portrait:

<media 36822 _blank download "Initiates file download">Initiates file downloadPSV Olympia Berlin (Judo)</media>

<media 36823 _blank download "Initiates file download">Initiates file downloadVerein Seglerhaus am Wannsee (Segeln)</media>

<media 36819 _blank download "Initiates file download">Initiates file downloadKanu-Club Potsdam (Kanu-Rennsport)</media>

<media 36821 _blank download "Initiates file download">Initiates file downloadPSC Berlin (Behindertensport)</media>

<media 36820 _blank download "Initiates file download">Initiates file downloadLG Nord Berlin (Leichtathletik)</media>


  • 5 Vereine aus Berlin und Brandenburg freuen sich über das "Grüne Band" 2012. Quelle: Picture Alliance
    5 Vereine aus Berlin und Brandenburg freuen sich über das "Grüne Band" 2012. Quelle: Picture Alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.