Athletenabend in Salt Lake: Tröger dankt dem Team

Zwei Tage vor Abschluss der XIX. Olympischen Winterspiele Salt Lake 2002 hat NOK-Präsident Tröger auf dem traditionellen Athletenabend des deutschen Teams allen Beteiligten für den großen Erfolg der deutschen Olympiamannschaft gedankt.

 

 

 

„Ich danke, Sponsoren, Trainern, Betreuern, Medizinern und Mitarbeitern. Vor allem aber danke ich dieser großartigen Mannschaft für ihre sportlichen Erfolge und ihr Auftreten“, sagte der deutsche Chef de Mission. Das Team sei in sich stimmig und habe ein Mannschaftsgefühl entwickelt, das sich auch auf das gesamte Umfeld und auf die Zuschauer zuhause in Deutschland positiv ausgewirkt habe.

 

 

 

„Wir haben uns, aber auch unsere Gemeinschaft hier sehr gut repräsentiert“, fasste Tröger zusammen. Er kündigte darüber hinaus ein Wiedersehenstreffen der Olympiamannschaft im April in Rust an und wies auf die traditionelle Verleihung des Silbernen Lorbeerblattes an die Medaillengewinner der Winterspiele hin, die voraussichtlich Anfang Mai in Berlin erfolgen werde.

 

 

 

Den Aktiven, die sich noch im Wettkampf befinden, wünschte Tröger alles Gute, jenen, die ihre Wettbewerbe schon absolvierten einen guten weiteren Verlauf und Ausklang der Spiele.

 

 

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.