Ausschreibung: 59. Session for Young Participants

Vom 1. bis 15. Juni 2019 veranstaltet die Internationale Olympische Akademie (IOA) in Olympia/ Griechenland ihre 59. Session for Young Participants.

Rund 200 junge Erwachsene aus aller Welt nehmen an der Session in Olympia teil. Foto: DOA
Rund 200 junge Erwachsene aus aller Welt nehmen an der Session in Olympia teil. Foto: DOA

Seit 1961 richtet sich die IOA an junge Erwachsene aus der ganzen Welt, um sie mit jeweils ausgewählten Aspekten der olympischen Geschichte, Gegenwart und Zukunft vertraut zu machen. In der zweiwöchigen Session treffen rund 200 olympiabegeisterte Menschen aufeinander, auf die ein abwechslungsreiches Programm aus Vorlesungen, Seminaren, Kultur und Sport wartet. Das zentrale Thema der diesjährigen Session lautet: “Olympic Diplomacy and Peace”. 

Auch in diesem Jahr können drei deutsche Teilnehmer/-innen im Alter von 20 bis 35 Jahren entsendet werden, deren Auswahl und Vorbereitung traditionell der Deutschen Olympischen Akademie (DOA) obliegt.  

Bewerbungen sind bis zum 3. März 2019 per E-Mail an die Deutsche Olympische Akademie zu richten. Weitere Informationen sowie die für die Bewerbung benötigten Unterlagen sind auf der Website der DOA hinterlegt. 

(Quelle: DOA)


  • Rund 200 junge Erwachsene aus aller Welt nehmen an der Session in Olympia teil. Foto: DOA
    Rund 200 junge Erwachsene aus aller Welt nehmen an der Session in Olympia teil. Foto: DOA

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.