„Bad Harzburger-Stiftung“ schickt Kinder in die Sportvereine

Eine außergewöhnliche Initiative, weil auch von einer besonderen Institution gefördert, ist in Bad Harzburg gestartet worden. „Kinder in die Sportvereine“ heißt die Aktion, die von der „Bad Harzburg-Stiftung“ ins Leben gerufen wurde.

Die "Bad Harzburger-Stiftung" will Kinder in die Sportvereine holen. Copyright: picture-alliance
Die "Bad Harzburger-Stiftung" will Kinder in die Sportvereine holen. Copyright: picture-alliance

Kinder dem Sport zuzuführen und sie in den Sportvereinen zu beschäftigen sieht die Stiftung als wichtige Präventionsmaßnahme an. Dies ist nur einer der Gründe, die für die Aktion stehen. Daneben ist ein wesentlicher Aspekt, bei der Idee, Kindern die Möglichkeit zu geben, Sport auszuüben, auch, oder gerade der, dass die Eltern und Erziehungsberechtigten sich aufgrund finanzieller Engpässe nicht in der Lage sehen, die Jahres- oder Monatsbeiträge und die Grundausstattung zu bezahlen. Vielfach liegen die Gründe für Abmeldung der Kinder aus dem Übungsbetrieb darin, dass die Familie diese „freiwilligen Leistungen des ihnen zur Verfügung stehenden Budget" nicht mehr leisten kann. Hier setzt die „Bad Harzburg-Stiftung“ ein. 

Alle in Bad Harzburg ansässigen Sportvereine und Schulen wurden angeschrieben, um an Adressen der Kinder zu kommen, die im Verein vom Sportbetrieb fernbleiben müssen. Dabei wurde in Gesprächen auch deutlich hervorgehoben, dass in den Kindern, die verzichten müssen, auch vielfach Talente schlummern, die den Vereinen verloren gehen und die es weiter zu fördern gilt. 

Die „Bad Harzburg-Stiftung“ geht satzungsgemäß Zwecken nach, die u.a. im kulturellen, sportlichen und allgemein jugendlich orientierten Feldern zu finden sind. Gesundheit, mildtätige Zwecke, Bildung und Erziehung, Kunst, Kultur und Denkmalschutz, Wissenschaft und Forschung, Umweltschutz und Naturschutz, Heimatpflege und Völkerverständigung sind weitere Förderungsschwerpunkte zum Wohle der in der Stadt Bad Harzburg lebenden Menschen. Diese zu fördern und zu entwickeln hat sich die Stiftung auf ihre Fahnen geschrieben. 

Die angelaufene Sportmitgliedschaftsförderung hat bereits erste Meldungen eingebracht und wird die Übernahme der Beiträge für mindestens ein Jahr und die Grundausstattung zur Ausübung der Sportart enthalten. Darüber hinaus hofft die Stiftung darauf, nach Ablauf eines Jahres „Paten" für die betroffenen Kinder und Jugendlichen zu finden, die sich der Startförderung anschließen.


  • Die "Bad Harzburger-Stiftung" will Kinder in die Sportvereine holen. Copyright: picture-alliance
    Die "Bad Harzburger-Stiftung" will Kinder in die Sportvereine holen. Copyright: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.