Bäumler Ausstatter Olympia-Mannschaft Herren

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) setzt bei der Ausstattung des deutschen Teams für die Olympischen Sommerspiele in Peking auf bewährt kompetente Partner. Die Ingolstädter Firma Bäumler entwirft nach Athen 2004 erneut den Herren-Dress für die Eröffnungs- und Schlussfeier 2008. Darauf verständigten sich die Bäumler AG und die Deutsche Sport-Marketing (DSM) als offizielle Vermarktungsagentur des DOSB.

 

Im Rahmen der Kooperation produziert Bäumler für die voraussichtlich 500 Männer der Olympiamannschaft die offizielle Einmarschkleidung, bestehend aus Anzug, Hemd, Krawatte sowie Gürtel. Bäumler hat zudem das produktexklusive Recht, für den Bereich „Herrenoberkleidung“ das „Offizieller Ausstatter“-Signet mit den olympischen Ringen in der Unternehmenskommunikation einzusetzen. Zudem darf das Modeunternehmen neben den Outfits zur Ausstattung der Olympiamannschaft eine Lizenzkollektion für den öffentlichen Verkauf produzieren.

 

Ausstatter der Damen-Mannschaft ist wie in Athen 2004 Betty Barclay, adidas ist weiterhin Generalausrüster für die deutsche Olympiamannschaft.

 

 

 

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.