Bayerischer Sportkongress "Neue Wege in Freizeit, Schule und Verein"

Der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) und die Fakultät für Sportwissenschaft der TU München veranstalten vom 12. bis 14. Oktober 2007 den Bayerischen Sportkongress.

 

 

Auf dem Sport Campus der TU München wird dabei wissenschaftliches Know-how mit Erfahrungen aus der Sportpraxis verknüpft. Ziel der Veranstaltung ist es gemeinsam neue Wege im Freizeit-, Schul- und Vereinssport zu gehen und dabei die Tradition nicht auf der Strecke zu lassen.

Eröffnet wird der Bayerische Sportkongress durch den DOSB-Präsidenten Dr. Thomas Bach. Er referiert über "Die Zukunft des organisierten Sports in Deutschland".

Die Veranstaltung richtet sich an Übungsleiter und Übungsleiterinnen, ehren- und hauptamtliche Vereins- und Verbandsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter, Lehrerinnen und Lehrer, Universitätsmitarbeiter und -mitarbeiterinnen sowie interessierte Personen und wird als Lizenzverlängerung und Lehrerfortbildung anerkannt.

Die Kosten betragen 150 Euro für alle Kongresstage, 130 Euro für zwei Kongresstage und 40 Euro für die Teilnahme am Sonntag.



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.