Bericht der IOC-Evaluierungskommission für die Vergabe der Spiele 2008 im Internet

Der über einhundert Seiten starke Evaluierungsbericht der IOC-Expertenkommission zur Vorbereitung der Vergabe der Olympischen Spiele 2008 ist vollständig im Internet einzusehen und bietet wertvolle Hinweise im Hinblick auf alle kommenden Bewerbungsverfahren.

 

 

 

Die Autoren des Berichts, die IOC Evaluierungskommission, besuchten Anfang des Jahres 2001 alle Kandidatenstädte, die nach einer IOC-Vorauswahl im Jahre 2000 unmittelbar vor den Spielen in Sydney vom IOC als offizielle Kandidaten benannt worden waren. Dabei analysierte sie die örtlichen Gegebenheiten in Osaka, Paris, Toronto, Peking und Istanbul und informierte die Kandidaten über die vielfältigen Herausforderungen, Olympische Spiele auszurichten.

 

 

 

Die IOC-Evaluierungskommission setzt sich aus Repräsentanten des IOC, Internationaler Sportverbände, Nationaler Olympischer Komitees, Athleten, des Internationalen Paralympics-Komitees, früheren Ausrichtern Olympischer Spiele und weiteren Experten zusammen.

 

 

 

Auf der IOC-Homepage können alle Dokumente im PDF-Format (Acrobat Reader Version 4) geladen werden.

 

 

 

 

 

 

 



Weitere Links:
Der Bericht der Evaluierungskommission im Internet


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.