Berlin feiert das Festival des Sports

Am 1. Juni wird es sportlich in Berlin: Das Festival des Sports ist zu Gast in der Hauptstadt und alle Bürgerinnen und Bürger sind auf dem Gelände des Sport Clubs Siemensstadt eingeladen, verschiedene Sportarten auszuprobieren.

Das Festival des Sports zu Gast in der Hauptstadt.
Das Festival des Sports zu Gast in der Hauptstadt.

Der Eintritt und alle Attraktionen sind frei. 

In diesem Jahr finden die Festivals des Sports erstmalig im Rahmen von Mission Olympic statt, dem bundesweiten Städtewettbewerb von DOSB und Coca-Cola Deutschland. Das 16. Festival des Sports in Berlin bildet den Auftakt für die Finalrunde des Wettbewerbs Mission Olympic 2007/2008. 

Vereine und Verbände der Region präsentieren die Vielfalt des Breitensports mit Angeboten zum Mitmachen sowie einem unterhaltsamen Bühnenprogramm mit vielen sportlichen Highlights. Von Klettern über Fechten bis Bogenschießen, Tanzen und Basketball – für Besucher jeden Alters sind spannende Aktivitäten dabei, die Lust auf mehr Sport und Bewegung im Alltag machen. 1.000 Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung und sind über einen kostenlosen Shuttle-Service mit dem Festivalgelände verbunden. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Sport Club mit der U7 und dem Bus 123 zu erreichen. 

Ab 2008 sind die Festivals des Sports Teil des bundesweiten Städtewettbewerbs „Mission Olympic – Gesucht wird Deutschlands aktivste Stadt“. Diese gemeinsame Initiative von Coca-Cola Deutschland und dem DOSB wurde im Mai 2007 ins Leben gerufen. Im Mittelpunkt der Partnerschaft und des sportlichen Wettbewerbs steht die Förderung eines aktiveren Lebensstils. Bei Mission Olympic werden Städte gesucht, die ihre Bürger in Bewegung bringen: durch attraktive Freizeitangebote, aktive Sportvereine, Sportprojekte oder das ehrenamtliche Engagement aktiver Bürgerinnen und Bürger.


  • Das Festival des Sports zu Gast in der Hauptstadt.
    Das Festival des Sports zu Gast in der Hauptstadt.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.