Bewerber für das 27. Postgraduierten-Seminar gesucht

Doktorand*innen aus aller Welt nehmen am Postgraduierten-Seminar der Internationalen Olympische Akademie (IOA) teil.

Doktorand*innen aus aller Welt  beim Postgraduierten-Seminar in Olympia Foto: DOA
Doktorand*innen aus aller Welt beim Postgraduierten-Seminar in Olympia Foto: DOA

Vom 3. bis zum 17. Mai 2020 veranstaltet die Internationale Olympische Akademie (IOA) zum 27. Mal das Postgraduierten-Seminar in Olympia/Griechenland. 

Die Veranstaltung richtet sich an Doktorand*innen aus aller Welt (bis 45 Jahre), die sich mit Themengebieten der Olympischen Bewegung beschäftigen. Der Aufenthalt an der Akademie kann wichtige Kontakte knüpfen, wie der Rückblick auf das 26. Postgraduierten-Seminar 2019 zeigt. 

Die Themen der diesjährigen Session lauten: “The Olympic Games and the Olympic Movement: Past, present and Future – An Analysis from the Historical, Philosophical and Social perspectives” und “Mega Sport Events and Human Rights”. 

Bewerbungen können per Online-Bewerbung an die Deutsche Olympische Akademie (DOA) eingereicht werden. Die Bewerbungsfrist endet am 1. März 2020. Weitere Informationen sowie die für die Bewerbung benötigten Unterlagen sind auf der Website der DOA hinterlegt.

(Quelle: DOA)


  • Doktorand*innen aus aller Welt  beim Postgraduierten-Seminar in Olympia Foto: DOA
    Junge Männer sitzen auf einem Zaun und zeigen ihre Urkunden. Im Hintergrund sind Fahnen zu sehen. Foto: DOA

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.