Brendel ist Sportbotschafter von Special Olympics

Kanu-Olympiasieger Sebastian Brendel ist Sportbotschafter von Special Olympics Deutschland für die Sportart Kanu.

Sebastian Brendel bei seinem Olympiasieg in Rio de Janeiro 2016. Foto: picture-alliance
Sebastian Brendel bei seinem Olympiasieg in Rio de Janeiro 2016. Foto: picture-alliance

Das gab Brendel am 6. April im Rahmen eines gemeinsamen Trainings mit  Brandenburger Special Olympics Athleten in Potsdam bekannt.

„Mein Wunsch an die Vereine: Lebt Inklusion und öffnet Euch für Athleten mit Beeinträchtigungen, egal ob Paralympics- oder Special Olympics Athleten“, sagte Brendel. Die Gruppe von Athleten mit geistiger Behinderung aus Schwedt, unter ihnen Sebastian Girke, Goldmedaillengewinner der Special Olympics World Games 2015, hatte sich heute in zwei Trainingseinheiten mit Kanu-Olympiasieger Sebastian Brendel und Mitgliedern seiner Trainingsgruppe auf die Special Olympics Kiel 2018 vorbereitet. Begleitet wurde das Training von Special Olympics Kanu-Trainer Gerhard Bowitzky, selbst erfolgreicher ehemaliger Para-Kanute.

Die Nationalen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung finden vom 14. bis 18. Mai in Kiel statt.

(Quelle: Special Olympics Deutschland)


  • Sebastian Brendel bei seinem Olympiasieg in Rio de Janeiro 2016. Foto: picture-alliance
    Sebastian Brendel bei seinem Olympiasieg in Rio de Janeiro 2016. Foto: picture-alliance
    Sebastian Brendel bei seinem Olympiasieg in Rio de Janeiro 2016. Foto: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.