Bundesministerin Künast trifft Sportbund-Präsident von Richthofen

 

Bundesverbraucherministerin Renate Künast und DSB-Präsident Manfred von Richthofen erörtern am 9. April Möglichkeiten zur Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der Ursachen

für Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen. Übergewicht ist heute die häufigste Gesundheitsstörung bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Jedes 5. Kind und jeder 3. Jugendliche sind übergewichtig. Die Folgen sind steigendes Risiko für Krankheiten wie Diabetes oder Herz-Kreislauf-Störungen und psychosoziale Probleme bei vielen betroffenen Kindern und Jugendlichen. Hauptursachen für die Entstehung von Übergewicht sind falsche Ernährung und Bewegungsmangel. Ein Schwerpunkt der Arbeit des Bundesverbraucherministeriums sind deshalb vielfältige Aktivitäten zum Thema „Kinder und Ernährung“. Zugleich ist es wichtig, Kinder zu mehr Bewegung anzuregen.



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.