Chinesischer NOK-Präsident präsentiert erfolgreiche Bewerbung Pekings um Spiele 2008

Auf der 3. Tagung zur Internationalen Sportpolitik am 24./25.11.2002 in Frankfurt/M. präsentiert Weimin Yuan Chinas Erfolgskonzept

3. Tagung zur Internationalen Sportpolitik, 24.-25. November 2002 in Frankfurt/M.

Der chinesische NOK-Präsident Weimin Yuan wird am 24. November 2002 in Frankfurt anlässlich der 3. Tagung des deutschen Sports zur internationalen Sportpolitik in Frankfurt zusammen mit einem Vertreter des OK der Spiele 2008 und dem chinesischen Botschafter S.E. Canrong Ma die erfolgreiche Bewerbung Pekings um die Olympischen Spiele 2008 präsentieren. Die Veranstaltung unter dem Motto "Erfolgreiche Bewerbungen – der Weg zum Ziel" steht in engem Zusammenhang mit der deutschen Olympiabewerbung 2012.

 

In Ergänzung zu der in der vergangenen Woche ergangenen Einladung zur 3. Tagung des deutschen Sports zur internationalen Sportpolitik haben die Veranstalter, das Nationale Olympische Komitee und der Deutsche Sportbund, nun das vorläufige Tagungsprogramm bekannt gegeben.

 

Neben der Darstellung der Pekinger Bewerbung werden Beiträge von DFB-Generalsekretär Horst R. Schmidt zur erfolgreichen Bewerbung um die Fußball-WM 2006 sowie DVV-Generalsekretär Lutz Endlich (Rekrutierung von Nachwuchsfunktionären für internationale Ämter) erwartet. IOC- und NOK-Vertreter werden über Chancen und Bedingungen erfolgreicher Bewerbungen referieren.

 

 

Vorläufiges Tagungsprogramm

 

3. Tagung des deutschen Sports zur internationalen Sportpolitik

 

"Erfolgreiche Bewerbungen – der Weg zum Ziel"

 

Termin:

Sonntag, 24./Montag, 25. November 2002

 

Tagungsort:

Frankfurt/Main, Arabella Sheraton Kongress Hotel Ffm Niederrad, Lyoner Str.44-48

 

Beginn:

24.11.14.00 Uhr, voraussichtliches Ende: 25.11., 12.00 Uhr

 

 

Sonntag, 24. November 2002

 

14.00-14.30 Uhr

Begrüßung, Grußworte

Grußwort des Präsidenten des DSB

Grußwort des Präsidenten des NOK

Grußwort AA (angefragt)

 

14.30-16.15 Uhr

Berichte zu aktuellen Entwicklungen der internationalen Sportpolitik aus deutscher Sicht mit Beiträgen von

 

Erika Dienstl (DSB-Vizepräsidentin) – Schulungskonzepte für deutsche Vertreter in internationalen Sportverbänden

 

Lutz Endlich (DVV-Generalsekretär) – Ergebnisse des Workshops: Rekrutierung von Nachwuchsfunktionären für internationale Ämter

 

IOC-Vertreter: Erfolgreiche Bewerbungen um die Ausrichtung von intern. Großveranstaltungen aus Sicht des IOC

 

NOK-Vertreter: Chancen einer deutschen Bewerbung um die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2012

 

Horst R. Schmidt (DFB-Generalsekretär): Die erfolgreiche Bewerbung um die Fußball-WM 2006

 

Bundesminister des Innern (angefragt): Unterstützung von deutschen Bewerbungen um Großveranstaltungen im Sport durch die Bundesregierung.

 

16.30 – 19.00 Uhr

Die erfolgreiche Bewerbung Chinas um die Olympischen Spiele 2008

 

Präsentation durch den Präsidenten des NOK Chinas, Herrn Weimin Yuan

 

Stand der Vorbereitungen in Peking durch einen Vertreter des OK Peking 2008

 

Diskussion: Ableitbare Erkenntnisse für eine deutsche Bewerbung um die Olympischen Spiele 2012

 

Präsentation der VR China durch den chinesischen Botschafter S.E. Herrn Canrong MA

 

 

Montag, 25. November 2002

 

8.30-10.30 Uhr

Runder Tisch "Erfolgreiche Bewerbungen – der Weg zum Ziel"

 

Teilnehmer (geplant):

 

Präsident des NOK für China

Präsident des NOK für Deutschland

Präsident des DSB

Vizepräsident Leistungssport des DSB

Generalsekretär des DFB

Vorstandsvorsitzender der adidas-Salomon AG

BMI

 

10.45-12.00 Uhr

Ausblick, Reaktion, Fazit, Konsequenzen

 

ca. 12.00 Uhr

Pressegespräch

 

 

 

 



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.