„Dein Star hautnah“: Reimer bei "Roten Teufeln Bad Nauheim"

Am Gründonnerstag besuchte Eishockey-Nationalspieler Patrick Reimer den Verein "Rote Teufel" in Bad Nauheim, der den Publikumspreis beim Grünen Band gewonnen hat.

Patrick Reimer (hintere Reihe 3. v.r.) trainierte mit dem Publikumssiegern, den Roten Teufeln Bad Nauheim.
Patrick Reimer (hintere Reihe 3. v.r.) trainierte mit dem Publikumssiegern, den Roten Teufeln Bad Nauheim.

Für rund 100 Kinder der Roten Teufel Bad Nauheim war der 17. April in diesem Jahr etwas ganz besonderes. Fans, Freunde und Vereinsmitglieder hatten den Eishockey-Nachwuchs in einer bundesweiten Abstimmung zum Publikumssieger des „Grünen Bandes“ gewählt. Erstmals konnten Fans aus den 50 Preisträgern des Jahres 2013 in einer Online-Abstimmung ihren Lieblingsverein wählen. In einem Kopf-an-Kopf-Rennen setzten sich die Roten Teufel Bad Nauheim im Endspurt durch. Ihr Preis: Ein Treffen mit einem Star ihrer Sportart.

Am Gründonnerstag war es dann soweit - Eishockey-Nationalspieler Patrick Reimer  besuchte den Verein in Bad Nauheim.  Unter dem Motto „Dein Star hautnah“ stand er einen ganzen Nachmittag exklusiv für Autogramme, Fotos und Fragen zur Verfügung. Neben Patrick Reimer gratulierten auch Carolin Mischkowski und Florian Großman der Commerzbank Bad Nauheim, Michael Wiener vom Sportkreis Wetterau sowie Brigitta Nell-Düvel, 1. Stadträtin von Bad Nauheim, dem Eishockey-Nachwuchs als Publikumssieger.

Für die Kleinst- und Knabenschüler hielt der Tag noch eine ganz spezielle Überraschung bereit: Sie durften mit Patrick Reimer auf dem Eis trainieren. Nach einem kurzen Aufwärmprogramm startete auch schon das Techniktraining. Es wurde gemeinsam geschwitzt, gelacht und gefachsimpelt. Nach einer Stunde Training waren die Kids überglücklich und sich einig: diesen Tag werden sie so schnell nicht vergessen. Daran erinnern wird sie ab heute auch der bedruckte Eishockey-Schläger, den sie als Auszeichnung zum Publikumssieger von Commerzbank und DOSB überreicht bekommen haben. Entgegengenommen wurde die "Trophäe" von den Kindern und Vereinsvertretern. Uwe Gericke, Vorstand Rote Teufel Bad Nauheim Eishockey Nachwuchs, Reiner Henkel, Beirat Rote Teufel Bad Nauheim Eishockey Nachwuchs, und Daniel Henrizi, Headcoach Rote Teufel Bad Nauheim Eishockey Nachwuchs, freuten sich gemeinsam über den Sieg bei der Online-Abstimmung und den Besuch ihres Stars.

Strahlende Kindergesichter, zufriedene Trainer und eine neue „Trophäe“ an der Wand – der Publikumspreis war für die Bad Nauheimer ein voller Erfolg.

Patrick Reimer (* 10.12.1982 in Mindelheim) entstammt dem Nachwuchs des EV Bad Wörishofen und wechselte nach den Knaben zum ESV Kaufbeuren. Dort schaffte er es bis in die erste Mannschaft, mit der er 2002 in die 2. Bundesliga aufstieg. Im Jahr 2004 wechselte Reimer nach Düsseldorf in die DEL, dort verbrachte er insgesamt acht Spielzeiten und wurde schließlich Nationalspieler. Zur Saison 2012/13 zog es Reimer nach Nürnberg, wo er zunächst einen Dreijahresvertrag unterzeichnete, den er vorzeitig bis 2017 verlängerte. In der aktuellen Saison wurde er zum besten Stürmer und auch zum besten Spieler gewählt, außerdem war er mit 33 Treffern bester Torschütze der DEL-Hauptrunde.

Das Video der Roten Teufel Bad Nauheim zur Veranstaltung sowie weitere Bilder gibt es auf der Webseite des Vereins.

(Quelle: DOSB)


  • Patrick Reimer (hintere Reihe 3. v.r.) trainierte mit dem Publikumssiegern, den Roten Teufeln Bad Nauheim.
    Patrick Reimer (hintere Reihe 3. v.r.) trainierte mit dem Publikumssiegern, den Roten Teufeln Bad Nauheim.
  • Auch die Autogrammwünsche der Kinder erfüllte der DEL-Star bei seinem Besuch.
    Auch die Autogrammwünsche der Kinder erfüllte der DEL-Star bei seinem Besuch.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.