Die Bedeutung des Sports für das Gemeinwohl anerkennen

 

Zusammen mit der Bundestagswahl am 22. September votieren die hessischen Bürger auch per Volksentscheid über die Aufnahm des Sports in

die Landesverfassung. Der Landessportbund Hessen verspricht sich davon zunehmendes Verständnis in Politik und Verwaltung für den Sport als Querschnittsaufgabe. Bei der Abwägung verschiedener Rechtsgüter würde er mit anderen Bereichen gleich gestellt. Die Bedeutung des Sports für das Gemeinwohl würde öffentlich anerkannt; in diesem Zusammenhang dann auch das Engagement von 192.000 ehrenamtlichen Funktionsträgern im hessischen Sport.



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.